-- Anzeige --

Kran-Neuling im skandinavischen Einsatz

Der neue Fassi F1450R-HXP Techno mit acht Ausschüben, hier bei Jarkko Knuutinen im Einsatz
© Foto: Fassi

Weniger als zwei Monate nach der Präsentation des neuen Fassi F1450R-HXP Techno zeigt der Kran-Neuling bei Jarkko Knuutinen in Finnland, was er kann.


Datum:
18.04.2022
Autor:
Gerfried Vogt-Möbs
Lesezeit: 
5 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der neue Fassi F1450R-HXP Techno des Unternehmens Kuljetusliike Knuutinen Oy ist quer zur Fahrtrichtung zusammenlegbar, mit einem maximalen Hubmoment von 119 Meter-Tonnen. Er besitzt acht Ausschübe und einen speziell entwickelten JIB-Auslegearm mit der Bezeichnung L826. Die komplette Kombination ermöglicht eine hydraulische Ausladung von 31,50 m bei 1465 kg Hubkraft an der Kranspitze. Die Schubstücke des Auslegers zeigen ein dekagonales Profil mit sogenanntem X-Design, eine weitere Innovation, die zu einer höheren Biegefestigkeit führt. Die Konstruktion gewährleistet hohe Hubkräfte bei geringem Gesamtgewicht und damit auch Vorteile für die verbleibende Nutzlast des Fahrzeugs. In der neuen Elektronik FX990 von Fassi sind die Features für vollproportionale Stützbeinkontrolle, Lastmomenterhöhung (XP) und Hubarbeitskorbbetrieb schon enthalten.

Neue, einfache Funktionslogik

Dieses System sieht auch ein neues maschinenseitiges 7-Zoll-Touchscreen-Display FX991 mit Schutzart IP67 vor, das über eine Ethernet-Leitung mit der CPU kommuniziert und so eine schnelle und effektive Visualisierung ermöglicht. Vollkommen neu ist auch das IoC-System: Im Vergleich zur Vorgängerversion ermöglicht es einen Geschwindigkeits- und Leistungsschub, fungiert als Wifi-Router, über den der Kran drahtlos mit jedem mobilen Gerät kommunizieren kann. Die Funktionslogik der Software der Techno-Baureihe wurde nach den Grundsätzen der Einfachheit, Leistungsfähigkeit und Sicherheit völlig neu konzipiert.

Zwei Systeme für anspruchsvolles Heben

Bereits am Tag nach der Auslieferung wurde der Fassi F1450R-HXP Techno auf einer Baustelle in Kuopio eingesetzt, einer Stadt in der Nähe des Geschäftssitzes von Kuljetusliike Knuutinen Oy in Siilinjärvi. Montiert auf einem Lkw vom Typ Scania stellte der neue Kran sein Können unter Beweis, wie der finnische Unternehmer Jarkko erklärt: „Selbst bei engsten Platzverhältnissen, wenn bei der Positionierung die Stützfüße nicht maximal ausgefahren sind, ist der Kran in Lage sicher zu arbeiten. Er zeigt mir auf dem Display seine Hebekapazität und Ausladung entsprechend der durchgeführten Stabilisierung an. Das sorgt dafür, dass ich beruhigt arbeiten und mich auf die Last konzentrieren kann. Dank des XP-Systems habe ich auch eine Leistungsreserve für anspruchsvollere Lasten. Zusammen ermöglichen mir die beiden Systeme FSC Techno und XP, komplizierte Hebevorgänge in sehr komplexen Situationen durchzuführen.“


Fassi F1450R-HXP Techno im Einsatz

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.