-- Anzeige --

Carrier Transicold stellt neue Kühler vor

Der Vector HE 17 beheimatet ein vollelektrisches Aggregat, das mit Diesel oder Batteriestrom angetrieben werden kann
© Foto: Carrier

Die Elektrifizierung spielt auch bei Kühlsystemen für Lkw eine immer größere Rolle. Carrier Transicold hat nun eine Reihe neuer Lösungen vorgestellt


Datum:
06.07.2022
Autor:
Fabian Faehrmann
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

"Wir haben eine Lösung für jeden Anwendungsfall". Mit diesem Versprechen hat der  Kühlerexperte Carrier Transicold eine Reihe neuer Produkte präsentiert. Jede der Neuvorstellungen ist in der Lage dazu rein elektrisch betrieben zu werden. 

Für die Kühlung großer Trailer bietet Carrier künftig den Vector HE17 an. Gegenüber dem Vorgänger, dem Vector 1550, soll das Aggregat mehr Leistung bei weniger Verbrauch ermöglichen. Die genaue Einsparung ist nicht bekannt, man spricht aber von einer deutlichen Leistungssteigerung. Der HE17 kann wahlweise mit einem Dieselaggregat oder auch einer Rekuperationsachse samt einer Pufferbatterie des Partnerunternehmens Addvolt betrieben werden. Alle vollelektrischen Kühlsysteme werden bei Carrier mit dem Zusatz "eCool" gekennzeichnet. 

Lösung für Elektro-Lkw

Ein für alle Hersteller interessanter Markt dürfte die Kühlung von mittelschweren Verteiler-Lkw sein. Diese sind mittlerweile vollelektrisch erhältlich und können die letzte(n) Meile(n) mit ihrer Reichweite problemlos bedienen. Für diesen Anwendungsfall hat Carrier den Syberia 14 entwickelt - ein Kühlaggregat, welches im E-Betrieb mit einer sogenannten Power-Box betrieben wird. Diese "zapft" Strom von der Bordbatterie des E-Lkw ab und wandelt den Strom für das Kühlaggregat um. Kurios: Dank einer Wärmepumpe kann die Box laut Carrier eine Kilowattstunde Batteriestrom in zwei Kilowatt Kühlleistung verwandeln. Das Syberia-System ist auch für Diesel- und Gasantriebe verfügbar. 

Für elektrische Transporter hat Carrier zudem den Pulsor eCool präsentiert. Mit maximal 4 kW Leistung verbraucht das System nicht zu viel von dem Strom, der sonst für die Reichweite gedacht wäre. Der Pulsor eCool wurde speziell für vollelektrische Transporter entwickelt.

Alle Neuheiten und Konfigurationen wied Carrier auch auf der IAA Transportation vorstellen.

(ff)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.