-- Anzeige --

Baukasten jetzt auch für Baustofftransporte

TSE Trailer Systems Engineering stellt auf der IAA das neue Baukastensystem für Baustofftransporte vor, für das jetzt auch der TSE Maßkonfigurator verfügbar ist.
© Foto: TSE Trailer Systems

Die TSE Trailer System Engineering GmbH & Co. KG, Ratshausen, stellt erstmals den neuen Maßkonfigurator vor, der für die in diesem Jahr eingeführten Baustofftransport-Bausätze genutzt werden kann. Wie bei den Curtainsider-Bausätzen können Fahrzeugbauer damit auch in diesem Bereich auf das datenbankgestützte Programm zugreifen, das sämtliche erhältlichen Varianten und Optionen abbildet und bei der Eingabe die Plausibilität prüft.


Datum:
07.09.2022
Autor:
Gerfried Vogt-Möbs
Lesezeit: 
6 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der nach Code XL und EN 12462 zertifizierte Aufbau für Baustofftransporte ist für Nutzlasten bis zu 15 Tonnen geeignet. Fahrzeugbau-Unternehmen können die Bausätze in Aufbaulängen bis zu 9.500 mm und mit Bordwandlängen bis zu 3.900 mm variabel konfigurieren. Als Bodengruppen lassen sich wahlweise die TSE-Hilfsrahmen oder eigene Konstruktionen des Fahrzeugbauers verwenden. Optional kann das Ladungssicherungssystem VarioSAVE von Elting integriert werden. Die gerade Stirnwand ist für eine freie seitlichen Beladung ausgeführt und bietet einen Haltegriff, damit der Fahrer einfach und sicher aufsteigen kann. Die Eckrungen sind aus Stahl gefertigt, die Füllung besteht aus Aluminium-Snap-Lock-Profilen. Der Außenrahmen ist um 35 Grad abgeschrägt, die Seiten bilden Bordwände in den Höhen 800, 1.000 oder 1.200 mm, die optional mit Hebehilfen ausgestattet werden können. Je Bordwand gibt es zwei stufenförmig eingelassene Klapptritte sowie Bordwandanschläge und Bordwandfeststeller. 

Schnell das Passende für den Kunden finden

Der Fahrzeugbauer kann mit dem schnell die passende Konfiguration finden und dem Endkunden gegenüber kommunizieren. Auf dem TSE-Messestand F31 in Halle 27 wird zur Veranschaulichung ein montierter Baustofftransport-Bausatz mit einer Pulverbeschichtung in TSE-Farbe aufgebaut. 

Zahlreiche Optionen

Optional können in die Bordwandprofile Zurrleisten für die Ladungssicherung eingelassen werden. Die Anordnung der Eckrungen kann seitlich oder heckseitig erfolgen. Die Oberflächen des TSE-Bausatzes sind in eloxiertem Aluminium sowie in feuerverzinktem Stahl ausgeführt.

TSE konzentriert sich mit seinem Portfolio auf mittlere und kleinere Fahrzeugbauer, die durch die Maßkonfektion eine praktische und ökonomische Alternative zur Eigenfertigung erhalten. Neben dem modular zusammengestellten, zertifizierten Curtainsider-Bausatz und dem Bausatz für Baustoff-Transporte können auch Komponenten wie Verdecke, Hilfsrahmen, Stirnwände, Heckportale oder Bordwände separat geordert werden. Eine weitere IAA-Neuheit von TSE ist die Möglichkeit der Rundum-Pulverbeschichtung über das RAL-Farbspektrum.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.