-- Anzeige --

Tarifstreit: Sondierungen zwischen Piloten und Lufthansa ergebnislos

Kommt es bald zu einem Streik der Lufthansa Cargo-Piloten?
© Foto: BVL

Die Gewerkschaft selbst äußerte sich zunächst nicht und ließ auch einen Bericht des Fachportals "aero.de" unkommentiert, demzufolge nun ein Streik bei der hochprofitablen Frachttochter Lufthansa Cargo "im Raum steht".


Datum:
22.08.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher/ dpa
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bei der Lufthansa-Muttergesellschaft sind die Sondierungsgespräche mit den streikbereiten Piloten zunächst ergebnislos geblieben. Das Unternehmen bestätigte, dass bislang bei mehreren vertraulichen Gesprächen kein Ergebnis erzielt worden sei.

Die Gewerkschaft selbst äußerte sich zunächst nicht und ließ auch einen Bericht des Fachportals "aero.de" unkommentiert, demzufolge nun ein Streik bei der hochprofitablen Frachttochter Lufthansa Cargo "im Raum steht". Dort hatten die Piloten bei einer Urabstimmung der VC eine besonders hohe Bereitschaft gezeigt, für ihre Forderungen in einen Arbeitskampf zu gehen. 

Grundsätzlich ist die VC sowohl bei der Lufthansa Passage als auch bei der Cargo nach erfolgreicher Urabstimmung streikfähig. Vor den Sondierungen hatte es bereits sechs offizielle Verhandlungsrunden ohne Ergebnis gegeben. 

Die Lufthansa-Spitze hatte zuletzt Kompromissbereitschaft signalisiert und die VC-Teilforderung nach 5,5 Prozent mehr Geld für das Restjahr 2022 akzeptiert. Zu weitergehenden Forderungen nach einem automatischen Inflationsausgleich ab 2023 sowie zu Änderungen in der Tarifstruktur hat es hingegen keine öffentlichen Äußerungen gegeben.

Den Piloten war zudem eine erneute Flottenzusage in Aussicht gestellt worden. Damit würde wieder eine bestimmte Anzahl von Flugzeugen aus der Konzernflotte allein den Piloten der Kerngesellschaft Lufthansa vorbehalten. 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.