Plus automatisierter Lkw

Die automatisierten Lkw von Plus werden künftig mit BlackBerry-Sicherheitssoftware gesteuert

©Plus

Plus setzt bei automatisierten Lkw-Fahrsystemen auf BlackBerry

Der US-Spezialist für automatisierte Lkw-Fahrsysteme ist der erste Entwickler, der die Sicherheitstechnologie von BlackBerry verwendet. Erstmals eingesetzt werden soll das Betriebssystem im nächsten Jahr.

Düsseldorf. Plus, US-Technologieanbieter  für selbstfahrende Lkw, greift für den weltweiten Einsatz eines automatisierten Fahrsystems für schwere Lkw auf das sicherheitszertifizierte Fahrzeug-Betriebssystem BlackBerry QNX zurück. Einst bedeutender Handyhersteller, hat sich das kanadische Unternehmen BlackBerry in den letzten Jahren auf Sicherheitssoftware und –dienstleistungen verlegt. Das Betriebssystem QNX OS wird demnach weltweit für unternehmenskritische Systeme in den Bereichen Automotive, medizinische Geräte, industrielle Steuerungen, Eisenbahn, Robotik sowie Luft- und Raumfahrt und Verteidigung eingesetzt.

Erster Einsatz 2021 in China

Plus ist eigenen Angaben zufolge nun der erste Entwickler automatisierter Lkw, der die BlackBerry-Technologie für seine Fahrsysteme der nächsten Generation verwendet. Diese sollen voraussichtlich ab 2021 von Plus und dem chinesischen Lkw-Hersteller FAW eingesetzt werden. Plus will zudem in den kommenden zwei Jahren mehrere Tausend automatisiert fahrende Trucks in den USA auf die Straße bringen.

Ein zertifiziertes Kfz-Betriebssystem bilde demnach die Funktionsbasis eines selbstfahrenden Lkw und sorge dafür, den Datenfluss des autonomen Systems von den Sensoren bis hin zur Auslösung der eigentlichen Fortbewegung zu verwalten. Durch den Einsatz von QNX OS for Safety will Plus noch koordinierter mit seinen OEM- und Flottenpartnern zusammenarbeiten und dadurch die Marktreife seines automatisierten Fahrsystems beschleunigen. 

"Großer Schritt Richtung Marktreife"

 „Unser Entwicklungsteam hat außergewöhnliche Arbeit geleistet, um den Übergang zum branchenweit höchsten Standard sicherheitszertifizierter Technologie zu vollenden. Gleichzeitig haben wir in der Produktentwicklung einen großen Schritt in Richtung Marktreife getan“, betont Shawn Kerrigan, COO und Mitbegründer von Plus. 

„Wir freuen uns sehr, die Kommerzialisierung automatisierter Lastwagen zu unterstützen und mit dem Plus-Team zusammenzuarbeiten, um den weltweiten Einsatz seines automatisierten Lastwagensystems voranzutreiben“, sagte John Wall, Senior Vice President und Head of Operations von BlackBerry Technology Solutions. (mh)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special AUTONOMES FAHREN LKW & NFZ.

1000px 588px

Autonomes Fahren Lkw & Nfz


WEITERLESEN: