-- Anzeige --

Neue Kühlkettensicherung und Trackinglösungen von Orbcomm

Das Zugmaschinen-ID-System IS 400 von Orbcomm soll die Traileridentifizierung sicherstellen
© Foto: Orbcomm

IoT- und Telematikspezialist Orbcomm stellt die lückenlose Kühlkettensicherung und weltweit durchgängig transparente Kontrolle jeglicher Art von Frachtgütern, Containern, Anhängern und Lkw in den Fokus seines IAA-Messeauftritts.


Datum:
24.08.2022
Autor:
Mareike Haus
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Auf der IAA Transportation stellt das US-Unternehmen Orbcomm eine breite Palette von Telematik-Lösungen vor, mit denen Unternehmen unterbrechungsfreie Kühlketten leichter einrichten, betreiben und sicherstellen können. Um auch nach der Abschaltung des 3G-Funknetzes in Europa eine unterbrechungsfreie Erreichbarkeit sicherzustellen, sind diese 5G-basiert. Neue Schnittstellen, drahtlose Sensoren, e-SIMs, Hochleistungsprozessoren und erweiterte Speichers sollen Nutzern nicht nur eine effizientere Datenintegration erlauben, sondern erfüllen laut Anbieter auch neue Anforderungen an Transparenz, Compliance und Kontrolle.

Videotelematik und Zugmaschinen-ID-Einheit

Mehr Zuverlässigkeit und Sicherheit bei der Überwachung von Trockenfrachtaufliegern sollen derweil ein Frachtkamera-Sensor und die Zugmaschinen-ID-Einheit bieten. Beide erweitern die GT-1200-Serie für das Tracking von Trockenfrachtanhängern. Während der Frachtkamerasensor automatisch und manuell Innenaufnahmen von Anhängern zur Optimierung der Beladung sowie Bilder der Ladung zu verschiedenen Fahrtereignissen macht, stellt soll das Zugmaschinen-ID-System sicherstellen, dass die richtigen Anhänger an den Lkw angeschlossen sind. Darüber hinaus bietet Orbcomm auch eine Kabinenkamera als "als virtuellen Zeugen" an, die kritische Fahrsituationen auf Video aufnimmt. 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.