-- Anzeige --

ZF stellt neue Flottenmanagementlösung vor

ZF präsentiert seine neue Scalar-Plattform zur Orchestrierung von Fahrzeugflotten
© Foto: ZF

Die ZF-Division Commercial Vehicle Solutions (CVS) stellt mit Scalar eine neuartige Flottenmanagement-Plattform vor, deren Herzstück die Technologie des Start-ups Bestmile bildet.


Datum:
23.08.2022
Autor:
Mareike Haus
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

ZF will mit der digitalen Plattform Scalar die Frachtlogistik und den Personenverkehr künftig nahtlos „orchestrieren“. Wie die ZF-Division Commercial Vehicle Solutions (CVS) im Vorfeld der IAA Transportation meldet, wurde eine Lösung zur Optimierung eines autonomen Fahrzeugbetriebs, die der ZF-Konzern im November 2021 von dem Start-up Bestmile übernommen hatte, in die neue Flottenmanagement-Plattform integriert. Scalar soll Flottenbetreibern wie auch Verladern, Spediteuren, städtischen Verkehrsbetrieben und anderen Interessengruppen dabei helfen, künftig modernste Mobilitäts- und Transportleistungen anzubieten: MaaS (Mobility as a Service) und TaaS (Transport as a Service). 

KI und autonomes Fahren zusammenbringen

Scalar unterstützt demnach Planungs-, Routing-, Terminierungs- und Dispatchinglösungen, die vollautomatisiert und in Echtzeit ablaufen. „Orchestrierung wird künftig im Flottenmanagement zweifellos eine wesentliche Rolle spielen, weil es verschiedene Technologien der Zukunft, wie KI und das autonome Fahren zusammenbringt und damit neues Potenzial eröffnet“, erklärt Hjalmar Van Raemdonck, Leiter des Bereichs Digitale Systemlösungen in der ZF-Division CSV. Bei der Orchestrierung gehe es darum, die richtige Fahrt an den richtigen Fahrer im richtigen Fahrzeug zu vergeben, die richtige Ladung zu transportieren oder die richtigen Personen genau zur richtigen Zeit zu befördern.

ZF stellt auf der IAA Transportation in Halle H21, Stand A90 aus.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.