-- Anzeige --

Iveco X-Way 480 Hi-Traction: Zu fein für die Grube?

Hauptsächlich Straßentransport und leichtes Gelände: Dafür packt der Iveco X-Way Hi-Traction mehr Ladung als ein „echter“ Allrader
© Foto: VerkehrsRundschau/Wolfgang Tschakert

Baufahrzeuge fürs Grobe werden immer seltener, für viele Einsätze reichen nutzlaststarke straßentaugliche Modelle. Wie dieser X-Way von Iveco, der mit hydraulischem Zusatzantrieb aber mehr kann, als mancher vermutet.


Datum:
30.06.2022

-- Anzeige --

Mit metallicgrüner Lackierung und blitzenden Alufelgen fährt dieser Iveco X-Way 480 vor, da reckt nicht nur unser Laderfahrer anerkennend den Daumen. Doch mit purer Schönheit ist am Bau bekanntlich kein Blumentopf zu gewinnen, weshalb sich der Kippsattelzug das anspruchsvolle Testprozedere der VerkehrsRundschau gefallen lassen muss.

Das Fahrerhaus "entleiht" sich der X-Way vom Fernverkehrs-Bruder S-Way, hier allerdings mit reinigungsfreundlicheren Materialien und ohne Hochdach, wie man es eben am Bau erwartet. Die Einstiegshöhe von 1,55 Meter geht im Vergleich zum Wettbewerb in Ordnung, wenn man häufiger ein- und aussteigen muss.

Einfache Bedienbarkeit

Trotzdem fällt innen nur ein sieben Zentimeter flacher Motortunnel an, so kann man selbst ohne Hochdach fast aufrecht stehen. Cockpit und Innenraum geben keine Rätsel auf, auch Iveco-Novizen finden sich schnell zurecht. Nur fürs Lenkrad…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.