-- Anzeige --

Förderung für klimaschonende Lkw: EU-Kommission gibt grünes Licht für Verlängerung

Die EU-Kommission gab grünes Licht für eine Verlängerung der Förderprogramme für klimaschonende Lkw
© Foto: Frank Röder / chromorange / picture-alliance

Mit der sogenannten KsNI-Förderung will die Bundesregierung Anreize für den Kauf von klimaschonenden Lkw schaffen. Jetzt entschied die EU-Kommission für eine Verlängerung der deutschen Regelung zur Förderung der Ökologisierung von Nutzfahrzeugflotten bis über 2024 hinaus.


Datum:
05.12.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher
Lesezeit:
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Eine deutsche Beihilfe-Regelung, mit der grünere Nutzfahrzeugflotten gefördert werden, kann über das Jahr 2024 hinaus verlängert werden. Das hat die Europäische Kommission nach den EU-Beihilfevorschriften genehmigt. Ziel der Regelung ist die Förderung: der Anschaffung klimafreundlicher Nutzfahrzeuge, der Nachrüstung vorhandener Nutzfahrzeuge, des Aufbaus von Infrastruktur zum Aufladen/Betanken klimafreundlicher Nutzfahrzeuge und der Beauftragung entsprechender Umweltstudien. Deutschland meldete bei der Kommission seine Absicht an, die Regelung bis Ende 2026 zu verlängern und zusätzliche Mittel in Höhe von 4,5 Milliarden Euro für die Maßnahme bereitzustellen.

Das könnte Sie auch interessieren

>>> KsNI, die Zweite: Geld fürs Klima

>>> Förderung für klimaschonende Lkw – 2022 kein weiterer Aufruf geplant

>>> Logistikbranche: Das ändert sich 2023

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Sie sind noch kein VerkehrsRundschau-Abonnent und neugierig?

Testen Sie unser Profiportal VerkehrsRundschau Plus unverbindlich zwei Monate lang. Das Kennenlern-Abo läuft automatisch aus.

Übrigens: VerkehrsRundschau-Abonnenten können auch die Lernplattform Transport-Trainer nutzen. So können Sie Ihre Lkw-Fahrer flexibel und kostengünstig unterweisen.


ARTIKEL TEILEN MIT




-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.