-- Anzeige --

Fahrbericht Nikola: Elektrifizierte Newcomer

Nikola Tre H2 (l.) und der Tre BEV standen der VR für erste Testfahrten zur Verfügung
© Foto: VerkehrsRundschau/Jan Burgdorf

Bei Nikola will man bald die Produktion seiner vollelektrischen Tre-Modelle für Europa starten. Zudem testet man eine Brennstoffzellen-Version. Die VR durfte schon exklusiv ans Lenkrad.


Datum:
07.04.2022

-- Anzeige --

Noch wissen wahrscheinlich nur wenige das N in der Front dieses Iveco S-Way einzuordnen. Das N steht für Nikola, ein US-amerikanisches Unternehmen, in das 2019 CNH Industrial einstieg, wozu auch Iveco gehört. Ziel beider Unternehmen: nichts weniger als den Markt der vollelektrischen Schwer-Lkw aufmischen. Dafür macht der Nikola Tre BEV (Battery Electric Vehicle), den die VerkehrsRundschau bereits für eine exklusive Testfahrt ausprobieren durfte, einiges anders als die Wettbewerber in dieser Klasse. Getriebe und Kardanwelle sucht man hier vergebens, stattdessen entwickelten die Ingenieure von Fiat-Power-Train (FPT) eine neue 13-Tonnen-Antriebsachse, an die zwei kompakt bauende Elektromotoren direkt angeflanscht sind.

Das schafft Vorteile bei der Akkukapazität, denn Nikola kann den hier freien Platz zwischen den Rahmenträgern zusätzlich für Batterien nutzen. Wofür man der Iveco-S-Way-Basis…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.