-- Anzeige --

Erster H2-Lkw-Nutzer im Interview: „Pay-per-use ist wie für uns gemacht“

Rainer Unsöld ist als Geschäftsführer der mitea Stuttgart Franchisenehmer des Party- und Eventausstattungsservices mitea für den Raum Baden-Württemberg und liefert ab sofort auch per Wasserstoff-Lkw aus
© Foto: VerkehrsRundschau/Mareike Haus

Am 6. Dezember nahm der Party- und Eventausstattungsservice mitea Stuttgart den ersten in Deutschland zugelassenen Wasserstoff-Lkw – einen Hyundai Xcient Fuelcell – vom Vermieter Hylane entgegen. Warum er auf Wasserstoff anstatt auf Batterieelektrik setzt, erzählt Geschäftsführer Rainer Unsöld im Interview.


Datum:
09.12.2022
Autor:
Mareike Haus
Lesezeit:
4 min

-- Anzeige --

Sie vermieten Event-Ausstattung – mit welchen Fahrzeugtypen sind Sie bislang unterwegs?

Veranstalter von Messen, Events und Partys mieten bei uns alles, was sie für ihre Veranstaltung brauchen – von Möbeln über Geschirr bis hin zu Großküchenequipment. Für die Auslieferung und Abholung haben wir bislang sechs Fahrzeuge, darunter sowohl 7,5- und 7,2-Tonner als auch 3,5-t-Transporter im Einsatz. Ein Teil davon wird schon seit vielen Jahren mit Erdgas/CNG angetrieben – nun machen wir mit dem Hyundai Xcient Fuelcell einen weiteren großen Schritt zum Senken unserer CO2-Emmissionen.

Warum setzen Sie dabei auf eine so junge Technologie wie Wasserstoff und Brennstoffzelle, wenn es im Nahverkehr doch schon hinlänglich erprobte batterieelektrische Lkw gibt?

Batterieelektrik hilft uns bei unseren sehr speziellen Anforderungen tatsächlich nicht weiter. Die Ausliefer- und Abholbedingungen im Party…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.