-- Anzeige --

Erste Fahrt mit dem neuen Iveco eDaily

Ein optisches Erkennungszeichen des E-Daily sind die Lamellen mit blauen Streifen im Kühlergrill
© Foto: VerkehrsRundschauRandolf/Unruh

Ivecos neuer vollelektrisch angetriebener Transporter trumpft mit einem umfangreichen Baukastensystem auf. Hinzu kommen einzigartige technische Features.


Datum:
04.11.2022
Autor:
Randolf Unruh

-- Anzeige --

Batterieelektrische Transporter sind für Iveco kein Neuland. Mit dem neuen Iveco eDaily scheinen es die Italiener aber in diesem Segment ernst zu meinen wie niemals zuvor. Das lässt sich bereits an der Variantenvielfalt des neuen Stromers erkennen. Alle Radstände und alle Kastenwagen sowie Fahrgestelle sind elektrifiziert lieferbar. Es gibt ein, zwei oder drei Batteriepakete mit 35 und 70 sowie 105 kWh nutzbarer Kapazität. Sogar ein Nachschlag ist möglich, denn Batterien sind bei größerem Streckenbedarf nachrüstbar. Obendrauf packt Iveco ab zwei Batteriepaketen eine Garantie auf bis zu 250.000 Kilometer.

Die kompakte Einheit aus Motor und Einganggetriebe mit fester Übersetzung von vier zu eins – ebenso wie die Akkus zugeliefert von FPT in Turin – ist hinter den Batterien angedockt und treibt über eine kurze Kardanwelle eine konventionelle Daily-Hinterachse aus den Verbrennern an. Mit…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.