-- Anzeige --

Daimler Truck Financial Services startet Geschäft in Großbritannien

Daimler Truck Financial Services soll noch dieses Jahr in Deutschland starten
© Foto: Daimler Trucks

Weitere Expansionen in diesem Jahr sind in der Türkei und Spanien sowie anschließend in Deutschland und Frankreich geplant.


Datum:
03.08.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Daimler Truck Financial Services startet das Geschäft in Großbritannien und steht von nun an Kunden von Mercedes-Benz- und FUSO-Lkw sowie von Mercedes-Benz-Bussen als Finanzpartner zur Seite. Mit Leasing- und Finanzierungslösungen will Daimler Truck Financial Services UK künftig eine Schlüsselrolle bei der Förderung elektrischer Antriebe im Transportwesen spielen. Im kommenden Jahr wird das Unternehmen zudem spezielle Versicherungspakete für Lkw- und Bus-Kunden in Großbritannien einführen.
Eine weitere Expansion ist in diesem Jahr in der Türkei und Spanien, danach in Deutschland und Frankreich geplant. Mit einem globalen Vertragsvolumen von 18 Milliarden Euro ist Daimler Truck Financial Services eines der größten konzerneigenen Finanzdienstleistungsunternehmen der Nutzfahrzeugbranche.

Der Start in Großbritannien folgt auf die Ausgründung von Daimler Truck aus seiner ehemaligen Muttergesellschaft Daimler AG im Dezember 2021. Die britischen Lkw- und Bus-
Kunden von Daimler Truck wurden bislang von Mercedes-Benz Financial Services bedient, das weiterhin Personenkraftwagen und Kleintransporter finanziert. Ihre Verträge wurden nun nahtlos auf Daimler Truck Financial Services übertragen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.