-- Anzeige --

Picnic plant deutschlandweit größtes Logistikzentrum für E-Groceries

Das hochautomatisierte Fulfillment-Center wird drei Temperaturbereiche abdecken (Visualisierung)
© Foto: TGW

In Oberhausen errichtet Intralogistik-Spezialist TGW bis Sommer 2024 ein hochautomatisiertes Fulfillment-Center für den niederländischen Online-Supermarkt Picnic.


Datum:
14.07.2022
Autor:
Mareike Haus
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nachdem der Online-Lebensmittelhändler Picnic in diesem Jahr bereits in Zusammenarbeit mit dem Automatisierungsspezialisten TGW in Utrecht ein hochautomatisiertes Logistikzentrum eröffnet hat, soll bis Sommer 2024 in Oberhausen das größte Fulfillment-Center für E-Groceries in ganz Deutschland entstehen. Auch hier wird TGW die Intralogistikanlage beisteuern.

Shuttle-Lager mit 40 Gassen

Herzstück bildet demnach ein Shuttle-Lager mit 40 Gassen: Lebensmittel und Non-Food-Artikel lagern dort in drei Temperaturbereichen bei 20, 4 sowie -25 Grad Celsius. Wie TGW weiter erläutert, starten die Kundenaufträge am künftigen Standort Oberhausen an einem von mehr als 60 ergonomischen PickCenter One-Kommissionierarbeitsplätzen oder im Zone-Picking-Bereich, in dem sich Produkte mit großem Volumen sowie Schnelldreher befinden. Anschließend kommen die Bestellungen zur Konsolidierung in einen automatisierten Puffer. Kurz vor Abfahrt der Lkw zu den lokalen Verteilpunkten erfolgt die Auslagerung der Bestellungen zu einem robotergestützten System, das die Kundenauftragsbehälter vollautomatisch in Transportgestelle lädt.

Picnic ist derzeit in den Niederlanden, Deutschland sowie Frankreich aktiv. Bestellt wird per App, geliefert wird mit umweltfreundlichen Elektrofahrzeugen. Die Finanzierung der neuen Intralogistik-Anlage in Oberhausen in Höhe von 120 Millionen Euro kommt von der KfW IPEX-Bank.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.