-- Anzeige --

Gabelstapler: Lenkradlos steuern

Mini-Wheel statt Lenkrad: Linde MH will die Staplersteuerung noch ergonomischer gestalten
© Foto: VerkehrsRundschau/Mareike Haus

Vom 20. Juni bis 1. Juli 2022 präsentierte Linde Material Handling (MH) auf der Kundenveranstaltung World of Material Handling sein Produkt-, Lösungs- und Dienstleistungsportfolio.


Datum:
14.07.2022

-- Anzeige --

Zu den Neuheiten, die Linde MH auf seiner Hausmesse in Mannheim präsentierte, zählte unter anderem die Innovation Linde Steer Control: Optional können viele Linde-Stapler künftig mit der linken Hand per integriertem Mini-Wheel oder auch Joystick gesteuert werden. Dies soll der Ergonomie zugutekommen. Laut einer Nutzerstudie verursacht Linde Steer Control im Vergleich zum konventionellen Lenkrad deutlich weniger Gelenkbewegungen in Schulter und Ellenbogen.

Intralogistik zum Anfassen

Anhand von Themeninseln in der Messehalle wurde Linde-Kunden derweil das Produkt-, Lösungs- und Dienstleistungsportfolio des Herstellers vorgestellt - vom Wareneingang über die Lagerung, Kommissionierung und Fertigung bis hin zur Auslieferung auf der letzten Meile. Auf dem Außengelände hatten Gäste zudem die Gelegenheit, sich selbst hinters Steuer eines Staplers zu setzen - oder auch das neue, lenkradlose…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.