-- Anzeige --

IfW: Containerschiff-Stau in der Deutschen Bucht kleiner

Lichten sich endlich die Staus in den deutschen Häfen?
© Foto: Christian Charisius / dpa / picture alliance

Laut des Kiel Instituts für Wirtschaftsforschung würden statt 24 Containerschiffen derzeit "nur" noch 17 auf Abfertigung in Hamburg oder Bremerhaven warten.


Datum:
23.08.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher/ dpa
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der hartnäckige Stau von Containerschiffen in der Deutschen Bucht hat sich nach Beobachtungen des Kiel Instituts für Wirtschaftsforschung (IfW) zuletzt deutlich verkleinert. "Statt 24 Containerschiffen warten derzeit "nur" noch 17 auf Abfertigung in Hamburg oder Bremerhaven", berichtete IfW-Ökonom Vincent Stamer im jüngsten Kiel Trade Indicator vom Dienstag, 23. August. Es sei allerdings unwahrscheinlich, dass sich der Stau weiter in diesem Tempo zurückbildet. 

Nach Stamers Einschätzung sind einige Schiffe "offenbar in niederländisches Hoheitsgewässer als Wartezone ausgewichen". Umgerechnet auf die Frachtkapazität sei die Dimension des Stauvolumens außerdem weiterhin sehr hoch. Derzeit stehen allein in der Deutschen Bucht zwei Prozent des weltweiten Transportvolumens still, "die wartenden Schiffe haben eine Kapazität von insgesamt 200.000 Standardcontainern (TEU)", sagte Stamer. Der IfW-Experte analysiert auf Basis von Echtzeitdaten fortlaufend den weltweiten Containerverkehr auf See.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.