Meyer QSL Geschäftsführung Bappert Entrich

Freuen sich über einen neuen 6-Jahres-Vertrag mit Kochlöffel: Die Meyer-QSL-Geschäftsführer Florian Entrich (l.) und Markus Bappert

©Meyer QSL

Kochlöffel verlängert mit Meyer QSL

Meyer Quick Service Logistics (QSL) steuert auch in den nächsten Jahren alle Aufgaben rund um das Lieferkettenmanagement für die Imbisskette Kochlöffel.

Friedrichsdorf. Systemgastronomie-Spezialist Meyer Quick Service Logistics (QSL) kümmert sich  auch weiterhin um den operativen Einkauf sowie die Bündelung, Lagerung und Anlieferung des gesamten Verkaufssortiments für Kochlöffel. Wie Meyer QSL meldet, wurde im Herbst einen entsprechender Vertrag mit der Imbisskette unterzeichnet, der bis Ende 2026 gilt.

Full-Service-Logistik für 90 Restaurants

Damit verantwortet der Friedrichsdorfer Full-Service-Logistiker alle Aufgaben rund um das Management der Lieferkette, bis hin zum Reklamationsmanagement gegenüber den Lieferanten. Kochlöffel empfing im vergangenen Jahr mehr als elf Millionen Gäste in seinen rund 90 Restaurants bundesweit.

„Wir freuen uns über das fortgesetzte Vertrauen in unsere Leistungen, mit denen wir seit 2015 bereits sehr erfolgreich für Kochlöffel arbeiten und das Wachstum hierzulande begleiten konnten“, sagt QSL-Geschäftsführer Florian Entrich. (mh)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special KÜHLTRANSPORTE & FRISCHELOGISTIK.

1000px 588px

Kühltransporte & Frischelogistik, Kontraktlogistik


WEITERLESEN: