-- Anzeige --

Nagel-Group verkauft operatives Geschäft in drei Ländern an STEF Group

Die Nagel-Group mit Sitz in Versmold beschäftigt an mehr als 130 Standorten rund 13.000 Mitarbeiter
© Foto: Nagel-Group

Der Lebensmittellogistiker will sich künftig mehr auf die eigenen Kernmärkte konzentrieren. Die Transaktion umfasst 95 Millionen Euro.


Datum:
13.11.2020
Autor:
Stephanie Noll
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Paris/Versmold. Der Lebensmittellogistiker Nagel-Group verkauft sein operatives Geschäft in Belgien, den Niederlanden und Italien an die STEF Group, einem europäischen Anbieter von temperaturgeführten Transport- und Logistikdienstleistungen. Das gab die Nagel-Group am Freitag bekannt.

Die am 12. November unterzeichnete Transaktion ermöglicht es dem Lebensmittellogistiker nach eigenen Angaben, die strategische Optimierung seines Netzwerks fortzusetzen und sich noch stärker auf die eigenen Kernmärkte zu konzentrieren. Die STEF Group kann im Gegenzug ihre Präsenz und ihr Netzwerk in den drei Ländern ausbauen.

Verkauf soll im Januar abgeschlossen sein

Die STEF Group erwirbt demnach fünf Standorte in Italien, Belgien und den Niederlanden mit einem Gesamtumsatz von 95 Millionen Euro und rund 200 Mitarbeitern. Der Verkauf soll im Januar 2021 abgeschlossen werden und steht aktuell noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch das Bundeskartellamt. 

Infolge der Transaktion gehen die STEF Group und die Nagel-Group Distributionsvereinbarungen ein. Damit kann die Nagel-Group für ihre Transportabwicklung in den drei Ländern auch das dortige Verteilnetz der STEF Group nutzen. Die STEF Group wiederum kann ihren Kunden aus diesen Ländern verbesserte Verteilungsleistungen in Deutschland und Zentral-/Nordeuropa anbieten.

„Dieses Projekt ist Teil unserer strategischen Optimierung in Europa gewesen. In dessen Rahmen konzentrieren wir uns konsequent auf unsere starken Geschäftsfelder und deren weitere Entwicklung", sagte Carsten Taucke, CEO der Nagel-Group. (sn)

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.