Insgesamt 57 Elektro-Gegengewichtsstapler von Jungheinrich kommen in Erfurt zum Einsatz

©Jungheinrich

Jungheinrich liefert Stapler an die BLG Logistics Group

Im BLG-Distributionszentrum in Erfurt kommt eine Stapler-Flotte von Jungheinrich zum Einsatz, für die der Hersteller zudem ein Service-Komplettpaket zur Verfügung stellt.

Erfurt. Jungheinrich hat 57 Elektro-Gegengewichtsstapler an die BLG Logistics Group in Erfurt geliefert. Die Flotte besteht überwiegend aus Dreiradstaplern vom Typ EFG 216k, der besonders auch für den Rampeneinsatz und das zügige Be- und Entladen von Lkw geeignet ist. „Für das auf die Möbelindustrie spezialisierte BLG-Distributionszentrum in Erfurt ist der EFG 216k genau das richtige Fahrzeug“, sagte Gregor Ringwelsky, Jungheinrich Key-Account Manager.

Der EFG 216k kann mit einer Batterieladung zwei Schichten durcharbeiten, laut Hersteller „unabhängig von den Einsatzbedingungen“. Die Lenksäule des EFG 216k lässt sich in Höhe und Neigung verstellen und auch die Hebel- und Achsenbelegung der Bedienelemente können individuell angepasst werden. Der Stapler bietet damit auch im Einsatz einen ergonomischen Arbeitsplatz mit hohem Komfort.

Für seine neue Stapler-Flotte bietet Jungheinrich der BLG ein Service-Komplettpaket. Dazu gehört die Nutzung der „Call for Service App“ mit welcher der Jungheinrich-Kundendienst direkt vom mobilen Endgerät aus und rund um die Uhr erreichbar ist. (tb)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special MÖBELLOGISTIK & UMZÜGE.

1000px 588px

Möbellogistik & Umzüge, Logistikregion Thüringen, Gabelstapler & Flurförderzeuge, Markt für Transport, Spedition und Logistik, Jungheinrich Gabelstapler


WEITERLESEN: