FM Logistic Lkw

Bleibt Logistikpartner von Babymarkt.de: FM Logistik

©FM Logistic

Babymarkt.de verlängert mit FM Logistic

Der internationale Transport- und Logistikkonzern FM Logistic wird sich auch künftig von Tschechien aus um Lagerlogistik und Versand für ausgewählte Produktsegmente des E-Tailers Babymarkt.de kümmern.

Bochum/Tuchoměřice. Onlinehändler Babymarkt.de und FM Logistic haben die Fortsetzung und Erweiterung ihrer internationalen Zusammenarbeit bekannt gegeben. Der internationale Transport- und Logistikkonzern übernimmt am Standort Tuchoměřice in Tschechien seit 2017 die Bearbeitung und den Versand für Aufträge aus den Produktsortimenten Autositze, Kinderwagen und Kindermöbel. Dort stehen bei maximaler Kapazität bis zu 20.000 Quadratmeter Lagerfläche mit Raum für 35.000 Paletten für Babymarkt.de zur Verfügung. Die Aufträge werden je nach Zielland der Lieferung für verschiedene Carrier vorbereitet, bevor sie den Weg vom Lager in eines der 14 europäischen Länder antreten, in denen Babymarkt mit Online-Shops vertreten ist. Seit Beginn der Partnerschaft haben Unternehmensangaben zufolge über 1,5 Millionen Pakete das Lager in Tuchoměřice verlassen.

Erweiterung der Kapazitäten geplant

Nun sollen die Kapazitäten in Tuchoměřice erhöht werden, wie es in der Mitteilung weiter heißt. „Wir sind auf die doppelte Menge an Aufträgen und die damit verbundenen Anforderungen an die Lagerkapazitäten vorbereitet. Zusätzlich haben wir erst kürzlich ein Projekt umgesetzt, das es uns ermöglicht, die Container der Kurierdienste – dank eines Sonderfahrzeugs – rund um die Uhr frei auf der Fläche zu bewegen und so noch agiler zu handeln“, erklärt Štěpán Ladányi, Commercial Director für Tschechien und Slowakei bei FM Logistic Central Europe. (mh)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special KONTRAKTLOGISTIK.

1000px 588px

Kontraktlogistik, Handelslogistik & E-Commerce, Tschechien und Slowakei


WEITERLESEN: