Thomas Wimmer (links) tritt für den Übergang die Nachfolge von Robert Blackburn an

©Bundesvereinigung Logistik

Blackburn tritt als Vorstandsvorsitzender der BVL ab

Sein Nachfolger ist Thomas Wimmer, der die Rolle allerdings nur interimsmäßig übernimmt.

Stuttgart. Robert Blackburn kandidiert nicht wieder für den Vorstandsvorsitz der Bundesvereinigung Logistik (BVL). Das gab die BVL in einer Pressemitteilung am Freitag bekannt. Thomas Wimmer übernimmt demnach die Rolle für eine Übergangszeit. Er wurde bei der Sitzung des Vorstands am 12. März in Stuttgart zum Vorsitzenden gewählt und lässt seine Mandate als Geschäftsführer vorläufig ruhen. (sn)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special VERBAND – BVL.

1000px 588px

Verband – BVL


WEITERLESEN: