-- Anzeige --

Podcast: Neue Lenk- und Ruhezeiten für Fahrer in Krisengebieten

Diese Episode beschäftigt sich mit den neuen Lenk- und Ruhezeiten für Lkw-Fahrer in Krisengebieten
© Foto: VerkehrsRundschau

Fahrer, die in Krisengebieten wie dem Ahrtal im Einsatz sind, dürfen künftig länger am Steuer sitzen.


Datum:
19.11.2021
Autor:
Fabian Faehrmann
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München. Zugegeben - es ist sehr kompliziert. Die EU Kommission hat auf Antrag von Deutschland neue Lenk- und Ruhezeiten für Lkw-Fahrer gebilligt. Allerdings gibt es strenge Regeln: So gelten diese nur für Personen, die in aktuen Krisengebieten im Einsatz sind, wie beispielsweise dem Ahrtal.

In dieser Ausgabe von VerkehrsRundschau Funk sprechen Fabian Faehrmann und Gerhard Grünig über die neue Verordnung, wie lange sie gilt und welchen Zweck sie erfüllt. Außerdem haben wir die Lenk- und Ruhezeiten in einem Artikel zusammengefasst.

Jetzt reinhören:

Apple Podcasts

Spotify

Google Podcasts

Deezer

Blog

(ff)

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.