-- Anzeige --

Zukunft Personal: Eine entsetzliche Lücke

Logistik ohne Leute – noch nie war der Fachkräftemangel in der Branche so hoch
© Foto: Markus Mainka/stockadobe.com

Die einen gehen in Rente, andere sind zu wenig qualifiziert - doch wie viele Fachkräfte fehlen in den kommenden Jahren tatsächlich in Verkehr und Logistik? Und welche Auswege gibt es aus der Misere?


Datum:
01.12.2022

-- Anzeige --

Landverkehr, Schiff- und Luftfahrt, Lagerei, Post-, Kurier- und Expressdienste und sonstige Dienstleistungen für den Verkehr: Die Logistikbranche ist einer der größten Wirtschaftsbereiche Deutschlands. Die Branche Verkehr und Lagerei deckte mit einer Wertschöpfung von 150,84 Milliarden Euro im vergangenen Jahr 4,7 Prozent der in Deutschland erbrachten Wertschöpfung ab. Und mit 2,3 Millionen Erwerbstätigen in Verkehrs- und Logistikberufen und knapp einer weiteren Million Führern von Fahrzeugen im Straßen-, Eisenbahn-, Schiffs- und Flugverkehr ist die Logistikbranche vor allem eins: ein wichtiger Arbeitgeber.

E-Commerce verschärft Fahrermangel

Die verschiedenen Engpassindikatoren der Bundesagentur für Arbeit (BA) zeigen jedoch, dass bereits heute in einigen der für die Logistikbranche relevanten Berufe nicht genügend Fachkräfte zur Verfügung stehen. Zum Beispiel bei den aktuell etwa…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.