-- Anzeige --

Zufall Logistics übernimmt Night Star Express-Gebiet im Raum Dortmund

01.03.2012 14:49 Uhr
Zufall Logistics übernimmt Night Star Express-Gebiet im Raum Dortmund
Von rechts: Night Star Express-Geschäftsführer Matthias Hohmann mit Zufall Logistics Group Niederlassungsleiter Jens Seidel
© Foto: Zufall Logistics Group

Die Zufall Logistics Group will weiter Ausschau nach lukrativen Marktsegmenten halten

-- Anzeige --

Unna. Die Zufall Logistics Group hat heute das Verteilergebiet des Transportnetzwerkes Night Star Express (NSE) im Raum Dortmund und Hagen übernommen und eine neue Niederlassung in Unna eröffnet. Das teilte der Logistik-Komplettanbieter mit Stammsitz in Göttingen am Donnerstag in Unna mit. Zufall Logistics will künftig wachsen und weitere Produkte und Dienstleistungen in der Region rund um Dortmund anbieten. Zufall-Geschäftsführer Heinz-Günter Bäsell unterstrich die Expansions-Pläne seines Unternehmens mit der Ankündigung, künftig weiter Ausschau nach lukrativen Marktsegmenten halten zu wollen.

Angrenzend an die Produktionsgebiete der Zufall-Niederlassungen Kassel und Haiger soll der neue Standort in Unna zunächst das örtliche Verteilergebiet im Netz der Kooperation Night Star Express (NSE) bedienen. Im Nachtexpress-System werden Sendungen bei Abholung bis 17 Uhr am Nachmittag noch vor acht Uhr am nächsten Morgen zugestellt. (jko)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Night Star Express Logistik

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleitung Modulschrankrevision

Frankfurt am Main;Frankfurt am Main

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.