-- Anzeige --

Was kommt nach Corona?

Lichtblick am Horizont: Was erwartet die Branche nach Corona?
© Foto: Jag_cz/stock.adobe.com; Katiko-dp/iStockphotos; Montage: Sabine Spanner

Irgendwann wird die Corona-Krise überstanden sein. Doch welche Trends bestimmen dann den Transportmarkt? Eine Exklusiv-Umfrage der VerkehrsRundschau liefert wertvolle Erkenntnisse.

-- Anzeige --

Noch weiß keiner, wann die Corona-Pandemie überstanden sein wird. Nur eines ist sicher: Sie wird uns nicht ewig begleiten.

Weiterer Schub für die Digitalisierung

Genauso sicher ist, dass sie die Wirtschaft verändern wird. Nicht alle sind davon gleichermaßen betroffen. Der Bereich E-Commerce ist ein Segment, das von den Folgen der Krise womöglich profitiert. Die Digitalisierung, da sind sich die Experten einig, wird einen weiteren Schub erhalten.

Aber es gibt auch Verlierer: Die Luftfahrt muss sich womöglich dauerhaft auf ein niedrigeres Niveau einstellen. Auch für die Globalisierung - sprich die weltweite Beschaffung von Produkten - befürchten nicht wenige Experten einen Dämpfer.

Und was bedeuten diese Änderungen für die Transportwirtschaft? Werden Pufferlager wichtiger? Wird das Vorkrisenniveau wieder erreicht, und wenn ja, wann? Zu diesen Themen und weiteren Fragestellungen haben wir…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.