-- Anzeige --

VR-Index: Transportpreise steigen im zweiten Quartal 2011 weiter an

VR-Index zeigt, wie sich die Transportpreise entwickeln
© Foto: VR

Im zweiten Quartal 2011 erreicht der Index erstmals wieder das Vorkrisenniveau / Trend zur weiteren Verteuerung der Transporte hält an


Datum:
24.06.2011
Autor:
Michael Cordes
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München. Die LKW-Frachtraten in Deutschland sind im zweiten Quartal 2011 weiter gestiegen. Das geht aus den neuesten Zahlen des VerkehrsRundschau-Index hervor, der jedes Quartal veröffentlicht wird. Demnach haben sich die Transportpreise zwischen dem ersten und zweiten Quartal 2011 um 2,0 Prozent verteuert.

Der VR-Index kletterte in diesen drei Monaten um 2,33 Punkte von 116,79 Punkte im Vorquartal auf jetzt 119,11 Punkte. Dieses Plus ist aus verschiedenen Gründen bemerkenswert. Zum einen, weil seit Bestehen des Index nur drei Mal ein größeres Wachstum zwischen zwei Quartalen zu verzeichnen war. Zum anderen haben sich LKW-Transporte bereits zum fünften Mal hintereinander verteuert. Mit den 119,11 Punkten ist der Index damit auf den Höchstwert seit seinem Bestehen 2005. Der bisherige Rekordwert stammte aus dem 3. Quartal 2008 (118,11 Punkte).

Nach wie vor deuten alle Zeichen darauf hin, dass sich Transporte in naher Zukunft weiter verteuern werden. So rechnen 64,9 Prozent der im Rahmen vom VR-Index befragten Verlader und Logistikdienstleister damit, dass die Frachtraten in den kommenden zwölf Monaten klettern. Das sind nur unwesentlich weniger als im Quartal zuvor (65,3 Prozent).

Eine leichte Eintrübung lässt sich jedoch feststellen. Denn im letzten Quartal prognostizierten immerhin 37,4 Prozent aller Befragten Preissteigerungen von drei Prozent und mehr. Dieser Ansicht sind jetzt „nur" noch 30,8 Prozent. (cd)

Einen ausführlichen Bericht zu den detaillierten Ergebnissen können Sie in der VerkehrsRundschau 25/2011 lesen, die heute, am Freitag, 24. Juni, erscheint. Hier können Sie ein Abo bestellen! 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.