-- Anzeige --

VR-Index: Nur eine Richtung

Mitmachen beim VR-Index lohnt sich gleich mehrfach - alle Infos unter www.verkehrsrundschau.de/transportpreise
© Foto: Gina Sanders/stock.adobe.com

Die Frachtraten im Straßengüterverkehr klettern weiter. Der Anstieg im dritten Quartal 2021 war aber nicht wirklich eine Überraschung. Fragt sich, ob die 1,49 Prozent plus ausreichend sind.

-- Anzeige --

Es knirscht derzeit gewaltig in den Lieferketten. Dabei sind es nicht nur fehlende Bauteile oder knappe Rohstoffe, die zu zum Teil enormen Verzögerungen führen. Auch im Transport selbst läuft es alles andere als rund. "Es gibt Lieferengpässe, und alle Verkehrsträger - Lkw, Over-Sea- und Short-Sea- sowie Schienenverkehre - sind stark betroffen", berichtet beispielsweise Andreas Esslinger, Director Sales & Business Development der Hoyer Group der VerkehrsRundschau (VR).

Preisanstieg ist notwendig

Wenn die Nachfrage nach einem Gut hoch und das Angebot knapp ist, steigen die Preise. So funktionieren die Märkte, und das lässt sich auch am VR-Index ablesen. Der Indikator für Frachtraten im innerdeutschen Straßengüterverkehr ist im dritten Quartal um 1,49 Prozent auf 131,77 Punkte geklettert. Damit steigt der Index zum fünften Mal in Folge. Gute Nachrichten für die häufig klammen Kassen der…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

Sie haben Fragen zu VerkehrsRundschau plus?
Unser Vertriebsservice hilft Ihnen gerne weiter.
Tel.: 089 / 20 30 43 - 1500
E-Mail: vertriebsservice@springer.com
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.