-- Anzeige --

Überzieht es jetzt nicht!

Letzte Woche lud Bundeskanzler Olaf Scholz die Sozialpartner zum Gespräch. Seine Botschaft war eindeutig - gerade an die Gewerkschaften: Übertreibt es jetzt nicht - haltet euch mit überzogenen Tarifforderungen zurück.


Datum:
14.07.2022

-- Anzeige --

Letzte Woche lud Bundeskanzler Olaf Scholz die Sozialpartner zum Gespräch. Seine Botschaft war eindeutig - gerade an die Gewerkschaften: Übertreibt es jetzt nicht - haltet euch mit überzogenen Tarifforderungen zurück. Sein Ziel: Die Lohn-Preis-Spirale soll dadurch unterbunden, der Anstieg der Inflation gestoppt werden (siehe Seite 26).

Das ist gut. Das ist richtig. Frage ist nur, und diese Frage muss sich die Politik gefallen lassen: Hält sie selbst Maß, oder überzieht sie gerade nicht selbst? Statt die Wirtschaft, die Unternehmen zu entlasten, und hier ist ausdrücklich nicht nur die finanzielle Entlastung gemeint, überzieht sie diese mit immer neuen Auflagen und Ansprüchen. Haltung gegen Putin müssen sie zeigen, möglichst gegen China. Dass dadurch Geschäfte wegbrechen, Energie teuer wird, geschenkt. Gleichzeitig sollten die Firmen bitte schön so viel Gewinn erwirtschaften, dass sie…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.