-- Anzeige --

Trans-o-flex: Speziallösung für Apotheken

Trans-o-flex bietet einen neuen Service für Apotheken an
© Foto: Trans-o-Flex

Produkt "ApoServ" bietet über das Internet zu buchende Transportmöglichkeit, mit der Produkte oder Fertigarzneimittel an andere Apotheken verschickt werden können


Datum:
29.09.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Weinheim. Trans-o-flex bietet ab sofort eine neue Dienstleistung für Apotheken an. Das Produkt trans-o-flex ApoServ bietet Apothekern eine einfach über das Internet zu buchende Transportmöglichkeit, mit der selbst hergestellte Produkte oder Fertigarzneimittel an andere Apotheken verschickt, aber auch Altarzneimittel versendet und ordnungsgemäß entsorgt werden können.

Apotheken, die den Service nutzen wollen, können ihren Bedarf über ein Internetportal anmelden und der Fahrer holt die Produkte ab, sobald er in der Apotheke eine Sendung ausliefert. So müssen die Mitarbeiter die Pakete nicht extra irgendwo abgeben. Mit dem Abholauftrag stößt die Trans-o-flex-EDV gleichzeitig eine je nach Sendungshäufigkeit monatliche oder 14-täglich erstellte Rechnung an. Der Preis für Transport und Entsorgung richtet sich nach einem Kilotarif. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.