-- Anzeige --

TIP Services baut Truck-Vermietung aus

Trailervermieter will LKW-Fuhrpark bis Ende 2008 verdoppeln: 1200Zugmaschinen als Zielmarke bis zum Jahr 2010


Datum:
07.09.2007
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hamburg. TIP Services, baut das Vermietangebot an Zugmaschinen in Deutschland aus. Der Bestand an neuen Trucks soll bis Ende 2010 auf mindestens 1200 Einheiten wachsen. Bereits im kommenden Jahr soll sich die Zahl der aktuell aus 300 MAN-Zugmaschinen bestehende Truck-Fuhrpark verdoppeln. „Mit unserer Truck-Offensive kommen wir der gestiegenen Nachfrage nach Komplettzügen entgegen“, berichtete Karl-Heinz Schweer, Geschäftsführer von TIP Services. Die Tochter von General Electric (GE) will den rapide steigenden Bedarf der Branche an Transportfahrzeugen bedienen und sich als Komplettanbieter positionieren. Mit mehr als 3000 Trailer, Zugmaschinen und Wechselaufbauten will das Unternehmen sein Transportequipment ausbauen und investiert in diesem Jahr rund 100 Millionen Euro. Die neuen Fahrzeuge vom Typ MAN TGA nach Euro 5 sind mit On-Board-Units (OBU), Automatik MAN Tipmatic und großen Fahrerkabinen und Tanks ausgestattet. Verfügbar sind nach Unternehmensangaben die Fahrzeuge in allen 13 TIP Services Niederlassungen in Deutschland. (ma)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.