-- Anzeige --

Steigendes Interesse an Logistikflächen in Berlin-Brandenburg

Die EV Cargo Unternehmensgruppe hat Logistikflächen im Log Plaza in Frankfurt (oder) angemietet
© Foto: Alcaro Invest GmbH

In Frankfurt (Oder) lässt sich ein großes Logistikunternehmen nieder, die Ansiedlung könne die Wertschöpfungskette in Ostbrandenburg weiter stärken, hofft man vor Ort.


Datum:
25.11.2022
Autor:
Thomas Burgert/dpa
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im Industriegebiet GVZ-Süd in Frankfurt (Oder) ist die erste Logistikhalle vermietet worden. Den Zuschlag auf dem Areal – dem sogenannten Log Plaza – erhielt die EV Cargo Unternehmensgruppe, die die mehr als 47.500 Quadratmeter große Mietfläche für die Verteilung und Lagerung von Lithium-Ionen-Akkus für Elektrofahrzeuge nutzen wird. Das teilte die Stadt am Donnerstag, 24. November, mit.

Peter Bergmann, Projektleiter beim Betreiber des Areals, Alcaro Invest, berichtete von einem steigenden Interesse an Logistikflächen in der Region Berlin-Brandenburg. Das insgesamt rund 44 Hektar große Areal solle ein zukunftsorientierter Logistik- und Industriestandort werden. Dass der Mieter für die Zukunftsindustrie Elektromobilität tätig sei, stärke die Region. Die Ansiedlung könne die Wertschöpfungskette in Ostbrandenburg weiter voranbringen. Etwa eine dreiviertel Autostunde von der Oderstadt entfernt produziert Tesla seit März in Grünheide bei Berlin Elektrofahrzeuge. Derzeit stellt das Unternehmen in seiner einzigen Fabrik in Europa etwa 2000 Autos pro Woche her.

Etwa 50 Kilometer entfernt Richtung Süden hat sich in der Lausitzer Stadt Guben im Spree-Neiße-Kreis das kanadische Unternehmen Rock Tech angesiedelt, das im Jahr 2025 die Produktion eines sogenannten Lithiumhydroxid-Konverters aufnehmen will. (tb/dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.