-- Anzeige --

Rhenus übernimmt KOG Worldwide

Die Verladung von Schwergut, wie hier beim Umschlag von Gasturbinen mit einem Stückgewicht bis zu 800 Tonnen, und dessen Transport stehen im Fokus des Projektgeschäftes von Rhenus Project Logistics und KOG
© Foto: Rhenus

KOG Worldwide gehört jetzt zu Rhenus Project Logistics. Mit dem Kauf will Rhenus sein Produktspektrum erweitern.


Datum:
09.03.2015
Autor:
Katharina Spirkl
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Holzwickede. Die Rhenus-Gruppe hat Ende Februar 2015 den Schweizer Projektlogistiker KOG Worldwide übernommen. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, wurden die Verträge Ende 2015 in Zürich gezeichnet. Schwerpunkt der KOG Worldwide sind Projektlogistik und Anlagentransporte mit globaler Ausrichtung in den USA, Europa und Asien.

Das 1981 von Jürgen Osmers und Rolf Gubler gegründete Unternehmen mit Hauptsitz im Kanton Zug (Schweiz) verfügt über weltweit 21 Gesellschaften in 18 Ländern. KOG Worldwide steuert internationale Logistikprojekte für Kunden insbesondere im Anlagenbau, für deren Organisation und Durchführung ein spezifisches fachliches und lokales Know-how erforderlich ist.

Innerhalb der Rhenus werden die Aktivitäten der KOG mit Rhenus Project Logistics zusammengeführt. Die Marke KOG bleibt weiterhin bestehen. „Rhenus Project Logistics hat sich zuletzt mit neuen Standorten in Nordafrika und Asien bereits international ausgerichtet. Mit dem Zukauf können wir unser Produktspektrum und Projektlogistiknetzwerk nun noch einmal erheblich erweitern“, begründet Tobias König, Geschäftsführer der Rhenus Project Logistics, die Akquisition.

Bislang habe sich Rhenus unter anderem auf Windkraftprojekte für europäische Anlagenhersteller konzentriert, so Carsten Schröter, ebenfalls Geschäftsführer der Rhenus Project Logistics. Künftig könne das Unternehmen auch US-amerikanische und asiatische Hersteller von Komplettanlagen sowie Generalunternehmen interessant sein. Im Fokus der Projektlogistik der Rhenus-Gruppe stehen künftig auch der Kraftwerksbau und die Schwerindustrie.

Mit dem Kauf der KOG Worldwide kommen neue Standorte unter anderem in den USA, Kanada, Europa und Russland sowie im Mittleren und Fernen Osten zur Rhenus hinzu. (ks)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.