-- Anzeige --

Rheingas und Ingenion schließen H2-Kooperation für die Intralogistik

31.07.2023 09:15 Uhr | Lesezeit: 2 min
Jungheinrich_Gabelstapler_Batterie
E-Stapler in Wasserstoff-Stapler zu "verwandeln" ist unkompliziert (Symbolbild)
© Foto: Jungheinrich

Die meisten Batterie-Elektro Stapler, welche rund 90 Prozent des Marktes ausmachen, können ohne Probleme kostengünstig auf einen Antrieb mit Wasserstoff umgerüstet werden.

-- Anzeige --

Propan Rheingas und Ingenion haben eine Kooperation zur Verbesserung der Wasserstoff-Logistik vereinbart, die eine unkomplizierte Teststellung von mobilen Wasserstofftankstellen für die Intralogistik ermöglicht. Der Schwerpunkt von Ingenion liegt dabei auf der Projektadministration und Koordination benötigter Genehmigungen. Rheingas liefert den Wasserstoff und kümmert sich um die Bereitstellung der Tankstelle.

Vorteile von Wasserstoff in der Logistik

Die meisten Batterie-Elektro Stapler, welche rund 90 Prozent des Marktes ausmachen, können ohne Probleme auf einen Antrieb mit Wasserstoff umgerüstet werden. Hierzu muss lediglich das Batteriepaket- oder Modul herausgenommen und ein Brennstoffzellenmodul eingesetzt werden. Für Betreiber eines Fuhrparks mit Gabelstaplern ergeben sich somit keine hohen Kosten für die Anschaffung neuer Flurförderzeuge und bisherige Flurförderzeuge können umgewidmet werden. Es entfallen Batteriewechsel und das damit verbundene Unfallrisiko. Durch das Wechseln der Wasserstoffflasche oder kurze Tanken, ist ein Stapler binnen weniger Minuten wieder einsatzfähig.

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Gabelstapler

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Disponent Technischer Kundendienst (w/m/d)

Schweinfurt;Mannheim;Aschaffenburg;Wiesbaden;Mannheim;Wiesbaden;Schweinfurt;Aschaffenburg;Schweinfurt;Aschaffenburg

Operations Manager (m/w/d)

Mannheim;Köln;Neuwied;Polch;Köln;Mannheim

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.