-- Anzeige --

Personen des Tages – 06. Juli 2022

Stefan Krispin ist neuer Commercial Director Passenger bei Alpha Trains
© Foto: Alpha Trains

Mit Stefan Krispin gibt es einen neuen Commercial Director der Passenger-Abteilung der Alpha Trains Europa. Außerdem gibt es Personalentwicklungen unter anderem bei AlpenSped, der EPAL Deutschland und einigen Weiteren zu vermelden.


Datum:
06.07.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Stefan Krispin ist neuer Commercial Director der Passenger-Abteilung der Alpha Trains Europa. Er tritt damit die Nachfolge von Thomas Paul Müller an, der nach 18 Jahren das Unternehmen verlässt, um in den wohlverdienten Ruhestand zu gehen. Stefan Krispin bringt über 25 Jahre Erfahrung im Mobilitätssektor mit. Er war unter anderem CEO/Geschäftsführer der Go-Ahead Deutschland mit vier Gesellschaften und über 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Bei Bombardier Transportation, Logplan Airport Logistics und DaimlerChrysler Rail Systems bekleidete er mehrere Managementpositionen und verantwortete auch internationale und interdisziplinäre Großprojekte. Zuletzt hat er mit seiner eigenen Beratungsfirma Kunden aus dem SPNV-Sektor unterstützt.

Auch die Alpensped-Familie bekommt weiteren Zuwachs: Stephan Wagner übernimmt ab Juli 2022 die strategische Geschäftsentwicklung und die Betreuung einiger Großkunden bei Alpensped. Zunächst wird er sich einen Überblick über die Unternehmensprozesse verschaffen und die Abteilungen Transport, Personal, Vertrieb, Marketing und IT kennenlernen, um dann die Geschäftsentwicklung von Alpensped weiter voranzutreiben und sie auf ihrem Expansionskurs in neue und bestehende Märkte zu unterstützen. Der Logistikexperte ist bereits seit 21 Jahren in der Transport- und Logistikbranche tätig. Zuletzt war er sieben Jahre bei der Landauer Transportgesellschaft Doll KG in Hockenheim für die Transportabläufe, Lagerlogistik sowie Vertrieb verantwortlich.

Coyote Logistics treibt seine Wachstumsstrategie für den europäischen Logistik- und Transportmarkt ebenfalls voran und vermeldet die Ernennung von Joep Kusters zum neuen Head of Europe, der damit die europäische Organisation seit April 2022 leitet. Vor seiner Tätigkeit bei Coyote Logistics war Joep Kusters in verschiedenen Führungspositionen internationaler Unternehmen tätig, unter anderem bei Amazon, AWS (Amazon Web Services) und Expeditors. Auf seinen bisherigen beruflichen Stationen sammelte er eine Vielzahl von Erfahrungen in den Bereichen strategische Beschaffung, internationaler Transport sowie Lieferkettenmanagement.

Jan Harnisch und Tobias König wurden zu den neuen globalen Co-CEOs von Rhenus Air & Ocean ernannt. Das Führungsteam soll sich darauf konzentrieren, das transformative Wachstum und operative Exzellenz in allen Schwerpunktbereichen wie Digitalisierung, Personalentwicklung, Nachhaltigkeit und Skalierbarkeit voranzutreiben. Zu den spezifischen Schlüsselbereichen von Tobias König gehören die Entwicklung strategischer Kundenbeziehungen und Branchen, des Marketings sowie die Positionierung von Rhenus als bevorzugter Spediteur. Jan Harnischs Aufgaben werden unter anderem darin bestehen, die Richtung für Volumenwachstum, Produkt- und Dienstleistungsinnovationen sowie die Verbesserung der operativen Exzellenz vorzugeben. 

Dirk Hoferer ist neuer Präsident der European Pallet Association: Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der EPAL Deutschland, ist gemeinsam mit Jarek Maciążek von EPAL Polska im Rahmen der Mitgliederversammlung der European Pallet Association zum neuen Präsidenten gewählt worden. Damit tritt Hoferer die Nachfolge von Robert Holliger an, der zu den Gründungsmitgliedern der EPAL gehört und seit 2010 als Präsident des Dachverbandes tätig war. 

Segro hat Christopher Gigl mit sofortiger Wirkung zum neuen Investment Director in Deutschland ernannt. Gigl ist bereits seit 2017 bei Segro und war in den vergangenen Jahren, zuletzt als Associate Director  Development Logistics, für zahlreiche Projektentwicklungen in ganz Deutschland verantwortlich. Zuvor war er bei der Nagel-Group. Gigl stößt zur Führungsebene von Segro in Deutschland unter Nordeuropachef Jim Hartley, zu der auch Carsten Lümkemann (Director Technical Development), Philipp Oevermann (Director Logistics), Tim Rosenbohm (Director Light Industrial) und Andre Hintzen (Director of Finance) gehören.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.