-- Anzeige --

Personen des Tages – 03. Juli 2023

03.07.2023 10:40 Uhr | Lesezeit: 3 min
Michael Aldwell (rechts) wird Otto Schacht (links) als Geschäftsleitung über die Seefracht bei Kühne+Nagel ablösen
Michael Aldwell (rechts) wird Otto Schacht (links) als Geschäftsleitung über die Seefracht bei Kühne+Nagel ablösen
© Foto: Kühne+Nagel

Gleich zwei große Logistikkonzerne "erneuern" sich an der Spitze und auch sonst dreht sich das Personalrad eifrig zur Mitte des Jahres.

-- Anzeige --

Bei Kühne+Nagel wird es dieses Jahr einen Wechsel der Geschäftsleitung geben. Wie der Logistikkonzern mitteilt, wird Michael Aldwell mit Wirkung zum 1. Oktober 2023 in die Geschäftsleitung eintreten. Aldwell wird die Verantwortung für den Geschäftsbereich Seefracht übernehmen und die Nachfolge von Horst Joachim (Otto) Schacht antreten.

Auch bei Dachser ändert sich die Spitze - Alfred Miller geht zum Jahresende in den Ruhestand und übergibt an Alexander Tonn. Tonn, COO Road Logistics soll ab 1.1.2024 die Leitung der Business Unit in Personalunion übernehmen und die strategische Entwicklung der Lebensmittellogistik bei Dachser insbesondere im internationalen Kontext weiter vorantreiben.

Quantron wählte ein neues Aufsichtsratsmitglied: Mohamed Oun, Leiter des Rechnungswesens und der Finanzen bei Mesientos Limited, übernahm Ende Juni das Amt von Robert Schäble, welcher den Aufsichtsrat auf eigenen Wunsch verlässt. Mesientos Limited ist ein Investitionszweig der Oilinvest-Gruppe, welche mit ihrer Tochter Tamoil rund 2.450 Tankstellen in Europa betreibt. Sie ist außerdem Hydrogen Fueling Joint Venture Partner von Quantron.

Und auch der Vorstand von GLX Logistik stellte sich im Frühjahr neu auf: Peter Schmid kam als neues Mitglied und führt ihn zusammen mit Klaus Weller.

Wolfgang Niessner, der ehemalige und langjährige Vorstandsvorsitzende von Gebrüder Weiss, wurde am  Ende Juni in der konstituierenden Aufsichtsratssitzung des Logistikunternehmens zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden ernannt. Niessner tritt die Nachfolge von Rudolf Christian Stiehl an, der die letzten vier Jahre das Amt innehatte. Stiehl wird nach insgesamt 21 Jahren als Gesellschaftervertreter aus dem Aufsichtsrat ausscheiden.

Da der stellvertretende Leiter des Geschäftsbereichs Prävention der BG Verkehr, Klaus Ruff, in den Ruhestand geht, übernimmt Wolfgang Laske nun seine Aufgaben. Laske übernimmt die Verantwortung für das Kompetenzfeld Aufsicht und Beratung sowie den Bereich Straßenverkehr. 

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Die VerkehrsRundschau auf LinkedIn

Vernetzen Sie sich gerne mit uns und erfahren Sie wichtige Neuigkeiten aus dem Transportlogistikgewerbe, News aus der Redaktion, Events und Hintergrund-Stories. Wir freuen uns auf Sie!


HASHTAG


#VR Personalie

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.