-- Anzeige --

Personen des Tages – 13. Juni 2023

Alexander Susanek Palfinger AG COO
Der Aufsichtsrat der Palfinger AG hat Alexander Susanek zum neuen COO des Unternehmens bestellt 
© Foto: Palfinger AG

Alexander Susanek übernimmt ab Juli die Position des COO bei der Palfinger AG. Neue Personalien gibt es auch bei Helrom, Logix und der Port of Rotterdam Authority.


Datum:
13.06.2023
Autor:
Stephanie Noll
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mit Wirkung zum 1. Juli 2023 wird Alexander Susanek neuer Chief Operating Officer (COO) bei Palfinger. Er war zuvor Geschäftsführer der BMW Motoren GmbH in Steyr und bisheriger Leiter der Antriebsproduktion der BMW Group. Vor allem die eingehende Erfahrung in unterschiedlichen operativen Bereichen und Schlüsselpositionen sowohl bei MAN Trucks wie auch bei der BMW Group, machen den gebürtigen Münchner laut Palfinger zur idealen Besetzung für die Position. Mit dem Wechsel in den Vorstand des Technologie- und Maschinenbauunternehmens folgt Susanek auf Martin Zehnder, der nach 15 Jahren sein Mandat nicht weiter verlängert hat. In enger Zusammenarbeit mit CEO Andreas Klauser und CFO Felix Strohbichler soll der promovierte Betriebswirt die konsequente Umsetzung der Strategie 2030 vorantreiben.

Auch Helrom hat ihre Unternehmensführung verstärkt: Mit Wolfgang Maier wechselt ein erfahrener Top-Manager zu dem Schienengüterverkehrs- und Technologieunternehmen mit Sitz in Frankfurt. Der ehemalige Leiter Operations von DB Cargo und Leiter des DB Cargo Control Towers in Duisburg wird dort neuer COO. Vor seinem Wechsel zu Helrom durchlief Maier 42 Jahre lang sämtliche Bereiche des Güterverkehrs – vom Start am Rangierbahnhof in München bis zur operativen Leitung des europäischen Schienen­güterverkehrs der DB Cargo. Auch die Position des Chief Financial Officer (CFO) wird mit Matthias Herrmann neu besetzt. Er verfügt laut Helrom über internationale Erfahrung in Unternehmensfinanzierung und Accounting.

Boudewijn Siemons wird ab dem 15. Juli 2023 als Interims-CEO der Port of Rotterdam Authority fungieren. Der Maschinenbauingenieur zeichnet als COO des Hafenbetriebs zugleich für Infrastruktur und maritime Angelegenheiten verantwortlich. Bis zur Ernennung eines neuen CEO wird er beide Positionen bekleiden. Der 58-Jährige tritt damit die Nachfolge von Allard Castelein an, der im Sommer nach fast einem Jahrzehnt als CEO zurücktreten wird. Siemons ist seit Oktober 2020 COO bei der Port of Rotterdam Authority. Vivienne de Leeuw bleibt weiterhin CFO, ihre Amtszeit wurde um vier Jahre verlängert.

Die Initiative Logistikimmobilien (Logix) hat mit Andreas Brockhaus, Geschäftsführer der LIST Bau Holding GmbH, ein neues Vorstandsmitglied gewonnen. Er bringt vor allem seine Erfahrung und Kompetenz rund um den Bau und die Technologien gewerblicher Immobilien ein. So wirkt Brockhaus demnach unter anderem an dem Ziel mit, ESG-Kriterien für Logistikimmobilien zu definieren und zu standardisieren. Als Bau- und Wirtschaftsingenieur mit 25 Jahren Erfahrung im Schlüsselfertigbau, war er in den letzten zehn Jahren als geschäftsführender Gesellschafter in verschiedenen Generalunternehmen der LIST Gruppe tätig. Die Logix strebt die Erhöhung von Akzeptanz und Stellenwert der Logistikimmobilien in Fachkreisen und Öffentlichkeit an.

Johann von Georg wird neuer Geschäftsführer bei BeNEX. Die BeNEX mit Sitz in Hamburg ist eine bundesweit agierende 100 Prozent private Holding von Fahrzeug- und operativen Regionalbahn-Gesellschaften. Der 38-Jährige wird ab dem 1. Juli 2023 zusammen mit Geschäftsführer Michael von Mallinckrodt deren Geschäfte leiten. Der studierte Betriebswirt folgt damit auf Karsten Steinhoff, der Geschäftsführer der operativen BeNEX-Tochtergesellschaft Nordbahn wird.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.