-- Anzeige --

Online-Seminar: BMVI-Förderprogramm Lkw-Stellplätze

Melden Sie sich beim Info-Seminar zum Kravag Truck Parking Projekt an
© Foto: Kravag

Der Bundesverband Güterverkehr, Logistik und Entsorgung beantwortet Fragen, gibt Antworten und zieht eine erste Zwischenbilanz zum Parkplatz-Sharing-Projekt von Kravag Truck Parking.


Datum:
08.10.2021
Autor:
Stefanie Schuhmacher
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Frankfurt am Main. Am 28. Juni diesen Jahres ist die „Richtlinie zur Förderung privater Investoren zur Schaffung von zusätzlichen Lkw-Stellplätzen in der Nähe von Autobahnanschlussstellen“ in Kraft getreten. Mit dem Programm wird eine Anregung des BGL umgesetzt, die Bereitstellung von Lkw-Stellflächen auf Betriebshöfen von Transport- und Logistikunternehmen mit Bundesmitteln zu fördern, um den staatlichen Parkplatzausbau zu flankieren und dem akuten Lkw-Parkplatzmangel schneller entgegenzuwirken.

Nach nunmehr drei Monaten ist es Zeit für eine erste Zwischenbilanz: Was läuft gut, welche Fragen sind noch offen und wo sollte gegebenenfalls nachgesteuert werden? Hierzu führt der BGL gemeinsam mit Unterstützung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), Kravag Truck Parking und seinen Partnerverbänden AMÖ, BWVL und DSLV am 14. Oktober, 15 Uhr, ein Online-Seminar durch.

>>>Interessenten können sich kostenfrei hier anmelden.

Im Vorfeld können Fragen zum Förderprogramm über Social Media oder via E-Mail an veranstaltungen@bgl-ev.de gesendet werden. (ste)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.