-- Anzeige --

Mittendrin statt nur digital dabei

Referierte zu den bewegenden Themen: Markus Olligschläger (l.) vom BWVL mit VR-Redakteur Gerhard Grünig
© Foto: VerkehrsRundschau/Teresa Höller, Stefanie Schumacher, Gerhard Grünig

Bei sieben Terminen veranstaltet(e) die VR mit ihren Partnern Kravag, Krone und Mercedes-Benz den "Logistik Restart". Statt nur digital, gab und gibt es einen bunten Strauß an Themen - und echte Menschen. Die letzte Chance: am 10. August in Berlin.

-- Anzeige --

Spannende und informative Vorträge sowie Diskussionen zu aktuellen Themen rund um die Transport- und Logistikbranche - und, natürlich unter Einhaltung der nötigen Corona-Vorschriften, das persönliche Treffen mit Branchenvertretern gab es auf dem Logistik Restart der Verkehrs-Rundschau und ihrer Partner Kravag, Krone und Mercedes-Benz. Letztgenannte begleiteten die Roadshow mit digitalem CoolLiner und Actros "Edition 3".

Das "Who is Who" war mit dabei

Das Münchener Fachmagazin begrüßte unter anderem die Verbandschefs der wichtigsten Branchenverbände: Frank Huster, Hauptgeschäftsführer des DSLV in Berlin, Markus Olligschläger, Hauptgeschäftsführer des BWVL in Bonn sowie Prof. Dr. Dirk Engelhardt, Vorstand des BGL aus Frankfurt. In launigen Impulsvorträgen referierten die Verbandschefs in wechselnder Reihenfolge über die Probleme, welche die Branche gerade mit Nachdruck beschäftigen: allen…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

Sie haben Fragen zu VerkehrsRundschau plus?
Unser Vertriebsservice hilft Ihnen gerne weiter.
Tel.: 089 / 20 30 43 - 1500
E-Mail: vertriebsservice@springer.com
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.