-- Anzeige --

Luftfracht: Nosta eröffnet neues Büro in Warschau

Daniel Gluchowski, Teamleiter Luftfracht bei Nosta Logistik in Warschau
© Foto: Nosta Group

Die Nosta-Unternehmensgruppe will ihre weltweiten Fracht- und Luftfrachtaktivitäten ausbauen, im Rahmen dieser Strategie wurde nun ein Büro in Warschau eröffnet.


Datum:
09.12.2022
Autor:
Thomas Burgert
Lesezeit:
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nosta Logistik hat ein Luftfracht-Büro in Warschau eröffnet. Damit ist das Logistikunternehmen nun mit insgesamt vier Niederlassungen in Polen vertreten. Das Ziel von Nosta sei es, die weltweite Fracht- und Luftfrachtaktivitäten auszubauen, so die in Osnabrück ansässige Unternehmensgruppe. „Im internationalen Geschäft und damit für eine Steigerung unserer Wettbewerbsfähigkeit ist die Luftfracht von entscheidender Bedeutung“, sagte Daniel Gluchowski, Teamleiter Luftfracht bei Nosta Logistik. Aktiv war Nosta in Polen bisher hauptsächlich im Bereich Straßen- und Seetransportdienstleistungen. Die Eröffnung eines eigenen Büros in Warschau sei daher „von strategischer Bedeutung“, so das Unternehmen.

Die in der Warschauer Niederlassung angebotenen Dienstleistungen sind laut dem Logistikunternehmen darauf ausgerichtet, Kunden, die ihre Import- und Export-Sendungen per Luftfracht verschicken, einen umfassenden Service zu bieten – einschließlich Expresslieferungen. Neben den Speditionsleistungen übernimmt Nosta auch die Konsolidierung von Luftfrachtsendungen, die Durchführung von Direktverladungen und Charterflügen (Teil- oder Vollcharter) sowie Abfertigungsdienste, die Zollabfertigung, Transporte von/zu Flughäfen und Haus-zu-Haus-Lieferungen. Spezialisiert sei das Warschauer Büro auf die Organisation und Umsetzung von Lufttransporten aus sämtlichen Branchen, einschließlich Gefahrengüter und zeitkritischer Transporte, teilte Nosta mit.

Weltweite Luftfracht-Transporte

Man könne weltweit Transporte entlang der Supply-Chain durchführen, so Nosta weiter. Der Fokus für Luftfrachtlieferungen liege dabei derzeit auf den USA, wobei grundsätzlich alle internationalen Ziele bedient werden könnten. Bei der Organisation der US-Transporte wird das Warschauer Büro künftig von der Nosta-Niederlassung in Bensenville bei Chicago unterstützt, wo der Logistikspezialist über ein eigenes Zolllager verfügt. (tb)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.