-- Anzeige --

Logistik-Trends 2023: Who is Who Logistik

Welche Trends die Logistik im Jahr 2023 prägen, zeigt die VerkehrsRundschau in dem „Who is Who der Logistik 2023“
© Foto: Song_about_summer/AdobeStock

Wie die Zeitenwende in der Logistik gelingen kann, zeigen Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik im „Who is Who der Logistik 2023“.


Datum:
02.12.2022
Autor:
Eva Hassa
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Zeitenwende in der Logistik: die Welt wird instabiler, Handelskriege, Klimawandel und Pandemien lassen grüßen. Die gute Nachricht ist: in der Logistik entstehen viele neue Chancen. Denn vielerorts stellen sich Industrie und Handel strategisch neu auf, und mehr denn je brauchen sie stabile Partner in der Logistik.

Welche Trends die Logistik im Jahr 2023 prägen, zeigt die VerkehrsRundschau im „Who is Who der Logistik 2023“, in dem wieder namhafte Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik in die Zukunft blicken. 

Top-Thema Transformation

Inspirierend ist das Interview zum Thema „Unternehmensführung in Zeiten großer Verunsicherung" mit dem legendären Psychologen und Manager-Berater Jens Corssen und der Organisationsentwicklerin Claudia Drews mit VerkehrRundschau-Redakteurin Eva Hassa. Corssen vergleicht darin die aktuelle Zeitenwende sogar mit der Transformation von der Agrar- und Industrie-Gesellschaft. Wie wir dennoch selbst-bestimmter Gestalter unseres Lebens bleiben – sowohl beruflich als auch privat, ist lesenswert.

Das Who is Who Logistik 2023 bietet neben den ausführlichen Autorenbeiträgen einen umfangreichen Branchenguide mit wichtigen Anbietern logistischer Produkte und Dienstleistungen. Das Jahresheft der VerkehrsRundschau erscheint mit der Ausgabe 24/2022. Außerdem ist das Who is Who Logistik 2023 kostenlos als PDF direkt hier downloadbar.

Kostenloser PDF-Download


Szenarien für die Logistik von morgen

Der Europaabgeordnete und umweltpolitische Sprecher der EVP Peter Liese zeigt auf, wie der EU-Emissionshandel zur Dekarbonisierung des Güterverkehrs beitragen soll, und was sich dadurch für Transport- und Logistikunternehmen in Zukunft ändert. Außerdem geben namhafte Unternehmenschefs geben Einblick, wie sie die Wende im Jahr 2023 schaffen wollen. Darüber hinaus zeigt Who is Who Logistik 2023 Szenarien für den Logistikmarkt von morgen auf, nennt Erfolgsstrategien für das zukünftige Supply Chain Management und zeigt digitale Tools, mit denen die Logistik künftig noch effizienter wird.



Autoren des Who is Who Logistik 2023

Michael Bargl, Geschäftsführer der IDS Logistik, Thomas Fell, CEO GS1 Germany, Jens Fiege, Vorstand Fiege-Gruppe, Christian Fries, Project Leader Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA). Andreas Kronz, Leiter Professional Services, Scheer, Markus Hoch, Senior Projektleiter Prognos AG, Peter Liese, Europaabgeordneter und umweltpolitischer Sprecher der EVP, Oliver Luksic, Koordinator der Bundesregierung für Güterverkehr und Logistik und parlamentarischer Staatsekretär beim Bundesminister für Digitales und Verkehr, Matthias Magnor, COO BLG Logistics, Jörg Mosolf, Vorsitzender des Vorstands Mosolf Group, Markus Reckling, CEO DHL Express Deutschland, Martin Schwemmer, Geschäftsführer Bundesvereinigung Logistik (BVL),  Christina Thurner, Vorständin Loxxess, Steffen Wagner, Global Head of Transport & Leisure, KPMG.

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Die VerkehrsRundschau auf LinkedIn

Vernetzten Sie sich gerne mit uns und erfahren Sie wichtige Neuigkeiten aus dem Transportlogistikgewerbe, News aus der Redaktion, Events und Hintergrund-Stories.


ARTIKEL TEILEN MIT




-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.