-- Anzeige --

Ladungssicherungsmittel: Sicher ist sicher

Auf der IAA sind verschiedenste Lasi-Innovationen zu sehen, hier eine textile Zurrkette
© Foto: Dolezych

Die neuesten Methoden beim Sichern der Güter auf Fahrzeugen sowie die passenden Ladungssicherungsmittel haben auf der IAA Transportation traditionell einen festen Platz.


Datum:
15.09.2022

-- Anzeige --

"Ein trauriges Bild irgendwie" - mit diesen Worten kommentierte die Polizei in diesem Sommer einen Vorfall auf der A 99 bei München, bei dem ein Lkw Bierkästen mit einem Gesamtgewicht von 22 Tonnen verlor. Bilder von Abertausend zerborstener Bierflaschen auf der Autobahn mögen in den bunten Meldungen der Lokalpresse einen skurrilen Blickfang darstellen, haben aber einen ernsten Hintergrund: Auch in diesem Fall war die Ladung laut Polizei mangelhaft gesichert - zu dem Unfall kam es, weil in der Kurve einer Auffahrt Paletten verrutschten und der Auflieger so in Schräglage geriet. Mangelhafte Ladungssicherung gehört nicht von ungefähr zu den häufigsten Unfallursachen im Straßengüterverkehr.

Sperrstangen ergonomisch fixieren

Die neuesten Methoden zur Ladungssicherung und die dazugehörigen Hilfsmittel haben denn auch auf der IAA einen festen Platz. Das Rad wird hier freilich nicht neu…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.