-- Anzeige --

Komponenten-Hersteller: E-Innovationen

Mit dem eDrive-System von Palfinger geschieht der Kran-Betrieb nahezu lautlos
© Foto: Palfinger

Auf der IAA-Transportation sind auch die Komponenten- Hersteller wieder zahlreich vertreten. Sie haben viele Neuheiten im Gepäck, die meist der Elektrifizierung dienen.


Datum:
15.09.2022

-- Anzeige --

Das Thema Elektrifizierung steht natürlich auch bei den Herstellern von Komponenten besonders im Pflichtenheft. Um Stromerzeugung geht es bei SAF-Holland ( Halle 26, Stand A06). Der Achshersteller zeigt unter anderem seine Rekuperationsachse SAF TRAKr, deren Serienproduktion noch in diesem Jahr beginnen soll. Die Trailerachse wandelt die Rollenergie in elektrische um und speichert diese in einem Akku. Aus dem können dann wiederum elektrische Verbraucher wie beispielsweise ein Kühlaggregat gespeist werden.

Marktbegleiter BPW ( Halle 26, Stand A30) zeigt in Hannover ebenfalls seine E-Achsen "eTransport" und "ePower". Ebenfalls im Gepäck hat das Unternehmen seine Zusatzlenkung "Active-Reverse-Control" für Tieflader.

Hilfe bei Rangiervorgängen

Arbeitet das System bei Vorwärtsfahrt wie eine normale Nachlauflenkachse, schaltet es sich bei Rückwärtsbewegung vollautomatisch zu und erkennt…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.