-- Anzeige --

Kraftstoffpreise: Diesel wieder billiger

03.05.2023 07:59 Uhr | Lesezeit: 2 min
Tankstelle
Während der Dieselpreis zuletzt sank, stieg der Preis für Benzin
© Foto: Magdalena Jankowska/IStock

Der Dieselpreis ist im April weiter gesunken und könnte erstmals wieder unter die Marke vom Januar 2022 fallen.

-- Anzeige --

Während der April bei Benzin der teuerste Monat des Jahres war, wird Diesel immer billiger. Setzt sich der Trend der vergangenen Wochen fort, könnte Diesel bald zum ersten Mal seit Januar 2022 im bundesweiten Tagesdurchschnitt wieder unter die Marke von 1,60 Euro fallen. Am Montag, 1. Mai, lag der Wert bei 1,615 Euro pro Liter, wie der ADAC am Dienstag mitteilte. Das waren 1,7 Cent weniger als eine Woche zuvor. Superbenzin der Sorte E10 verteuerte sich dagegen auf Wochensicht um 1,1 Cent auf 1,787 Euro.

Ähnlich sehen die Trends für den gesamten April aus. E10 kostete laut ADAC im Monatsschnitt 1,805 Euro – das sind 4,2 Cent mehr als im März. Diesel lag im Monatsschnitt dagegen bei 1,670 Euro – das ist ein Rückgang von 4,5 Cent zum Vormonat und der niedrigste Wert seit dem Februar 2022.

Mit der jüngsten Entwicklung ist der Abstand zwischen Diesel und E10 erneut gewachsen. Am Montag lag er mit 17,2 Cent sogar ein gutes Stück über dem langjährigen Durchschnitt der 10 Jahre vor 2022 von 15,4 Cent. Noch im Februar hatten die beiden Kraftstoffe gleich viel gekostet. Der ADAC sieht im Auseinanderdriften der Kraftstoffpreise eine «weitere Normalisierung». Der Steuerunterschied liege bei mehr als 20 Cent.

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Kennen Sie schon unseren VerkehrsRundschau Newsletter-Service?

Immer Werktags bekommen Sie aktuelle Nachrichten aus der Transport- und Logistikbranche kostenfrei in Ihr E-Mail-Postfach. Den VR-Newsletter hier gratis abonnieren.


-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.