-- Anzeige --

Kräftiges Besucherwachstum bei der Logistik-Messe Logimat

770 Aussteller aus 18 Ländern zeigten ihre Produkte
© Foto: Logimat

Mit gut 22.200 Besuchern endet die Logimat mit einem Rekordergebnis / 2012 soll die Ausstellungsfläche um eine zusätzliche Halle wachsen


Datum:
11.02.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Stuttgart. Die Logimat, die internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss hat mit dem besten Ergebnis ihres Bestehend geendet. Im neunten Jahrgang der Messe kamen vom 8.2. bis 10.2.2011 rund 22.200 Besucher (plus 16 Prozent) nach Stuttgart. 770 Aussteller (plus 1 Prozent) aus 18 Ländern zeigten ihre Produkte und Dienstleistungen.

"Das Messekonzept, die gesamte Spannbreite intralogistischer Lösungen abzubilden sowie Besuchern und Ausstellern einen Gedanken- und Informationsaustausch zu ermöglichen, wird inzwischen von allen Beteiligten als Markenzeichen der Logimat geschätzt", resümierte Messe-Chef Peter Kazander. Rund 30 Prozent der Besucher stammten aus einem Umkreis von mehr als 300 Kilometer – jeder Achte kam aus dem Ausland vor allem aus Österreich, der Schweiz, Italien, Slowenien und den Niederlanden.

Im kommenden Jahr soll zur Neuauflage (13. bis 15. März 2012) in Stuttgart eine fünfte Halle als Ausstellungsfläche hinzukommen. Kazander sieht zwar noch Luft für bis zu 1000 Aussteller bei künftigen Messen, dann wäre aber die Grenze erreicht. (rs) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.