-- Anzeige --

Kohlhepp Logistik: Alles im Umbruch

Peter Kohlhepp (M.) mit seinen Kindern und Nachfolgern: Martina Kohlhepp-Bangert und Benedikt Kohlhepp
© Foto: Alle Bilder, außer anders angegeben: VerkehrsRundschau/Jan Scheutzow

Anderer Standort, anderes EDV-System und bald auch eine andere Geschäftsführung: Kohlhepp Logistik aus Bad Kissingen beschreitet gerade in jeder Hinsicht neue Wege. Spannend sind auch die Ideen des Möbellogistikers zur Fahrergewinnung.

-- Anzeige --

"Die Maus ist manchmal besser als der Elefant, denn sie ist einfach flexibler", findet Peter Kohlhepp. Mit der Maus ist sein Unternehmen gemeint, die Kohlhepp Logistik GmbH aus Unterfranken. Und die Elefanten sind die großen Speditionen, die ihr Geschäft ebenfalls auf das Zwei-Mann-Handling ausgerichtet haben.

Von diesen möchte sich Kohlhepp vor allem durch seinen individuellen Kundenservice und eine nach eigenen Angaben deutlich geringere Reklamationsquote abheben. Der mittelständische Möbellogistiker mit Hauptsitz in Bad Kissingen ist nämlich hauptsächlich in der Endverbraucherlogistik tätig. Mit 60 Prozent Umsatzanteil liegt der B2C-Bereich deutlich vor den anderen Geschäftsbereichen des Unternehmens: B2B (20 Prozent), Lagerhaltung (15 Prozent) und Umzug (fünf Prozent).

Profiteur des Onlinehandels

Die Umsatzanteile der Bereiche B2C und B2B hätten sich mit dem zunehmenden Onlinehandel…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.