-- Anzeige --

Ifo : Lage in der Autobranche verschlechtert sich

Das Gesamtklima in der Automobilindustrie hat sich verschlechtert
© Foto: peshkov/stockadobe.com

Die aktuellen Umfrageergebnisse des Münchner Ifo-Instituts zeigen, wie sehr sich die Stimmung in der Automobilindustrie eingetrübt hat.


Datum:
02.09.2022
Autor:
Thomas Burgert/dpa
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Lage in der deutschen Autobranche hat sich deutlich verschlechtert. Nach der Unternehmensbefragung des Ifo-Instituts fiel der Index von plus 7,5 Punkten im Juli auf minus 10 Punkte im August. Die Erwartungen hellten sich etwas auf, von minus 4 auf null Punkte. Aber insgesamt war das Gesamtklima in der Autoindustrie damit erstmals seit April wieder unter null.

„Die allgemeine Eintrübung der Konjunktur zeigt sich auch in der Autobranche“, sagte Professor Oliver Falck am Freitag, 2. September, in München. „Dabei sind die Zulieferer deutlich schlechterer Stimmung als die Hersteller.“ Die Unternehmen zeigten sich im August auch zurückhaltender, Personal einzustellen. Der Indikator für die Beschäftigungspläne der Branche sank von plus 9,5 auf minus 3,6 Punkte. (tb/dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.