-- Anzeige --

Hermann Lanfer: "Das kommt einem Super-GAU nahe"

Hermann Lanfer, Chef der Spedition Lanfer und Vorsitzender des Verwaltungsrates von Kombiverkehr
© Foto: Lanfer Logistik

Der Vorsitzende des Verwaltungsrates von Kombiverkehr, Hermann Lanfer, über die Verspätungen bei DB Cargo, die Folgen für den Kombinierten Verkehr und die Forderungen an die Güterbahnen.

-- Anzeige --

Haben Sie heute schon mit Ihrer Dispo telefoniert?

Leider ja (lacht).

Wie viele Züge waren verspätet?

Ich habe es nicht genau parat. Wir nutzen 200 Relationen bei Kombiverkehr, sind nicht der klassische Ganzzugkunde, sondern sehr breit gefächert. Da fällt so ein Ergebnis sehr unterschiedlich aus.

Unter den Verspätungen leiden nicht nur Sie, sondern auch Ihre Spediteurskollegen.

Ja, die Unpünktlichkeit macht allen zu schaffen. Was wir gerade erleben, kommt schon einem Super-GAU nahe. Kombiverkehr und DB Cargo könnten deutlich mehr Mengen transportieren. Ein Großteil der Probleme resultiert aus der desolaten Schieneninfrastruktur. Gemeinsam mit DB Cargo haben wir unseren Unmut über die derzeitige Situation auch an die oberste Spitze im DB-Konzern adressiert.

Bei DB Cargo hört man: Wie viel Verspätung die Züge haben, sei den Kunden nicht so wichtig. Wichtig wäre zu wissen, wann der Zug

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.