-- Anzeige --

„Das erste Mal, dass wir nicht verprügelt werden“

Führungsspitze von Kombiverkehr und DB Cargo auf der Gesellschafterversammlung (von links): Alexander Ochs, Hermann Lanfer, Armin Riedl (alle Kombiverkehr), Ralf Kloß und Pierre Timmermans (beide DB Cargo)
© Foto: Kombiverkehr

Standing Ovations, trügerische Stille, mutige Manager und nachdenklich stimmende Zahlen: Die Gesellschafterversammlung von Kombiverkehr hatte einiges zu bieten.


Datum:
23.06.2022
Autor:
Michael Cordes
Lesezeit: 
5 min

-- Anzeige --

Hermann Lanfer hatte wahrscheinlich den undankbarsten Part auf der Gesellschafterversammlung der Kombiverkehr am Mittwoch in Offenbach. Er musste den Rechenschaftsbericht des Verwaltungsrats vorlesen. Er wusste, was den Zuhörern blühte, weshalb er gleich die Warnung vorwegschickte: „Jetzt wird es trocken.“

Zwei DB-Cargo-Manager, die glimpflich davonkamen

Das war aber auch nahezu der einzige Moment auf der Jahrestagung, in dem es reichlich formal zuging. Ansonsten war die Veranstaltung reich an Höhepunkten: Zwei DB Cargo-Manager, die sich in die Höhle der Löwen wagten – und in Summe sehr glimpflich davonkamen. Und ein Kombiverkehrs-Manager, dem der Gang an das Redner-Pult nicht leichtfiel und dem die leicht wässrigen Augen anzusehen waren. Und die Chance, eine Schallmauer zu durchbrechen. Doch alles der Reihe nach.

Lanfer will der Politik auf den „Senkel gehen“

Hermann Lanfer…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.