-- Anzeige --

Herausforderungen des Kombinierten Verkehrs

8. SGKV Tag
Am 8. SGKV-Terminal-Tag wurde über den Status quo und die Zukunft des KV gesprochen
© Foto: Aya Schamoni

Der Kombinierte Verkehr steht vor großen Herausforderungen. Das zeigte der 8. SGKV-Terminal-Tag in Berlin. Ziel des jährlich stattfindenden Austausches ist die Stärkung von multimodalen Transportketten in Deutschland und Europa.


Datum:
19.12.2023

-- Anzeige --
In Kürze
Wie steht es aktuell um den Kombinierten Verkehr und wo soll in Zukunft die Reise hingehen? Darüber diskutierten Branchenvertreter Anfang November in Berlin.

"Kinderschuhe oder Krückstock - was braucht der KV?" Mit dieser Frage eröffnete Clemens Bochynek, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Studiengesellschaft für den Kombinierten Verkehr (SGKV), den 8. SGKV-Terminal-Tag in Berlin. Mit seinen Ausführungen machte er schnell deutlich, dass der Kombinierte Verkehr (KV) mit einem Anteil von 40 Prozent - Tendenz weiter steigend - an der Verkehrsleistung des gesamten Schienengüterverkehrs (SGV) seinen Kinderschuhen seit geraumer Zeit entwachsen ist. Obwohl die Erweiterung von länderübergreifenden multimodalen Lieferketten nach wie vor hohe Potenziale birgt, stehen die Akteure im KV weiterhin vor großen Herausforderungen. Einer der Gründe dafür ist der Bedarf an höheren…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.