-- Anzeige --

Hamburg: Mieten für Logistikflächen gestiegen

Ein weiteres leichtes Anziehen des Mietpreisniveaus kann für Hamburg nicht ausgeschlossen werden
© Foto: 360-Berlin/picture-alliance

Auf dem Hamburger Lager- und Logistikflächenmarkt herrscht eine rege Nachfrage, was sich entsprechend auf die Entwicklung der Mietpreise auswirkt.


Datum:
22.10.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hamburg. Auf dem Lager– und Logistikflächenmarkt gab es in den ersten drei Quartalen 2021 einen Flächenumsatz von insgesamt 431.000 Quadratmetern. Dieses Ergebnis liegt laut der Analyse von BNP Paribas Real Estate knapp 27 Prozent über dem Vorjahreswert und rund 19 Prozent über dem Durchschnitt. „In den vergangenen zehn Jahren lag der Wert lediglich 2015 nach neun Monaten auf einem noch höheren Niveau“, erklärte Christopher Raabe, Geschäftsführer und Head of Logistics & Industrial bei BNP Paribas Real Estate. Einzelne Großabschlüsse hätten zwar einen wesentlichen Beitrag zu diesem Ergebnis beigetragen, doch es bestehe auch eine rege Nachfrage nach Flächen zwischen 5000 und 20.000 Quadratmetern.

Nachdem im Vorjahr durch die geringere Nachfrage nach langer Zeit wieder umfangreichere Flächen am Markt zur Verfügung standen, wurden diese im Jahresverlauf überwiegend vermietet bzw. werden aktuell wieder „zügig vom Markt absorbiert“, so BNP Paribas Real Estate. Insbesondere im Flächensegment ab 5.000 Quadratmeter bestehe daher erneut ein – je nach Lage – nur sehr eingeschränktes Angebot. Vor diesem Hintergrund seien sowohl die Durchschnitts- als auch die Spitzenmiete gestiegen. In der Spitze sind laut BNP Paribas Real Estate nunmehr 6,50 Euro/Quadratmeter anzusetzen, was einer Steigerung von gut drei Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Die Durchschnittsmiete liege bei fünf Euro/Quadratmeter.

„Auch für die kommenden Quartale kann ein weiteres leichtes Anziehen des Mietpreisniveaus nicht ausgeschlossen werden. Die Nachfrage dürfte dabei weiterhin lebhaft sein“, sagte Bastian Hafner, Head of Logistics & Industrial Advisory bei BNP Paribas Real Estate. (tb)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.